Kajalstifte von Alterra

Hallöchen! :)
Heute gibt es, wie versprochen, einen Post, auf den ich mich schon sehr lange gefreut habe! :)
Und zwar geht es dieses Mal um die Kajalstifte von Alterra! (Einer hat es sogar in einen meiner Banner geschafft, schon entdeckt? :D)
Alterra KajalstifteAlterra Kajalstifte
Alleine, dass ich so viele davon besitze beweist doch eindeutig, dass ich sie liebe ;).
Die Kajalstifte sind bei mir fast täglich im Einsatz und ich will sie auch nicht mehr missen!
Alterra Kajalstifte
So genug geschwärmt, jetzt müssen auch noch genauere Informationen her!
Erhältlich sind sie bei Rossmann (Online oder in der Filiale) und zwar für 1,79€. Ich kann dir trotzdem nur raten, immer mal wieder nach Rabatt-Aktionen Ausschau zu halten, denn an Vergünstigungen geizt Rossmann wirklich nicht! Alle paar Wochen/Monate gibt es Prozente auf Marken, oder einzelne Produktgruppen wie Mascaras, Lippenstifte und co. :).
Sie enthalten 4g und sind allesamt vegan und tragen das BDIH Siegel.
Swatches
(Ich besitze alle Farben, bis auf “05 grey”, dieser ist ein blaustichiges grau.)
Alterra Kajalstifte
Von links nach rechts:
08 ice, 09 jade, 10 taupe, 02 braun, 01 black

Hier seht ihr sie im Vergleich zu meinen anderen Kajalstiften, die oberen drei sind aus der “Elegant Dark” LE, der unterste ist 07 pearly white und soweit ich weiß im Standardsortiment von alverde.
Alterra Kajalstifte
Besonders schön finde ich die Härte der Stifte. Sie sind nicht zu hart, tragen also eine gute Schicht Farbe ab, jedoch trotzdem recht fest. Dadurch kann man sehr präzise Linien ziehen und sie auch für einen klassischen Lidstrich verwenden.
Trotzdem lassen sie sich mit einem guten Pinsel fast perfekt verblenden, sodass auch Smokey Eyes oder schöne Übergänge superleicht geschaffen sind!
Hier habe ich dir die Swatches mit dem Finger verblendet:
Alterra Kajalstifte
Und was so drin ist?
Inhaltsstoffe 
Klicke hier für alle Inhaltsstoffe und deren Bedeutung!

Leider ist Talk enthalten, aber recht davon wenig. Es sind viele günstige Öle dabei, dafür aber auch etwas hochwertigere wie Mandel-, Reiskern- oder Aprikosenöl. Auch andere gute Inhaltsstoffe wie Granatapfel- und Rosmarin-Extrakt sind enthalten. Alle Inhaltsstoffe sind in Ordnung, wenn auch nicht qualitativ umwerfend. Dafür ist kein Parfum enthalten.
Aufgetragen
Und damit du weißt wie das Ganze auf dem Auge aussieht, sind hier noch ein paar Tragebilder von 09 jade und 08 ice.
Mein ungeschminktes Auge. hihi :)
Ich weiß auch nicht, wieso es so traurig aussieht.
Weil es noch auf den Kajal wartet?
Bestimmt!
Alterra Kajalstift 09 jade
Mein Auge mit dem Kajalstift in 09 jade. (nicht getuscht)
Alterra Kajalstift 09 jade
Geschlossenes Auge mit Kajal. (nicht getuscht)
Alterra Kajalstift 09 jade
Ich verblende ihn hier mit dem “Smudge Brush” von ecotools.
Gut klappt das auch mit der “Petite Eyeshading Brush” von ecotools
oder der “Accent Brush” von realTechniques
Alterra Kajalstift 09 jade verblendet
Verblendeter Kajal mit offenem Auge. (getuscht)
Alterra Kajalstift 09 jade verblendet
Verblendeter Kajal mit geschlossenem Auge. (getuscht)
Alterra Kajalstift 09 jade und 08 ice
Mit schimmerndem Lidschatten und 08 ice auf der Wasserlinie. (getuscht)
Ganz gerne gebe ich noch etwas hellen, schimmernden Lidschatten auf das bewegliche Lid, damit die Farbe nur noch ganz leicht durchschimmert. Hier habe ich eine Mischung aus dem hellen “sand” Lidschatten von alverde aus der Mix&Match LE verwendet, sowie den hellsten Ton aus meinem Santé Lidschatten Trio.
Und damit du siehst, dass man den Kajalstift auch auf der Wasserlinie auftragen kann, habe ich hier die Farbe 08 ice verwendet.
Wie ihr seht, ist so ein AMU schnell gezaubert und perfekt für den Alltag. Normalerweise wähle ich statt des blauen Kajalstiftes auf der Wasserlinie einen weiß-beigenen oder silbernen.
Aus der “Elegant Dark” LE von alverde, habe ich mir sogar ein Backup des silbernen Kajalstiftes geholt, weil er mir auf der Wasserlinie so gefällt! :D
Außerdem betone ich meine Lidfalte meistens noch mit etwas braunem oder taupe Lidschatten. Fertig!
Eigentlich bizarr, dass ich die Stifte so mag, denn zum verblenden hat Alterra ja noch andere Khol-Kajalstifte (mit Weichzeichner am Ende), die extra dafür gemacht sind. Diese werden aber als weicher beschrieben (sie sind ja zum verwischen da) und ich mag genau diese Präzision, wenn man sie mal braucht, wirklich gerne an den Standard Kajalstiften.
Auch von der Haltbarkeit bin ich begeistert, da sie recht fest sind, halten sie bei mir den ganzen Tag.
Ich habe das schon beim Abwaschen der Swatches gemerkt: Das dauert ganz schön lange!
Auf der Wasserlinie halten sie so mittelmäßig, nicht den ganzen Tag aber doch mindestens den halben! :D
Wer mag, kann auch gut die dunkleren Töne auf die obere Wasserlinie auftragen um die Wimpern dichter erscheinen zu lassen. Dabei ist mir aber aufgefallen, dass er nach einiger Zeit etwas auf die untere Wasserlinie “abfärbt”.
Fazit
Ich muss aufhören so darüber zu schwärmen! Für mich alles Top-Produkte die absolut empfehlenswert sind. Kleine Alleskönner, die man sowohl für aufwändige als auch für alltägliche AMU’s verwenden kann. Und für den Preis auch noch gut erschwinglich!
Klare
O O O O O O O O O O
 
10 von 10 Punkte
Was noch zu sagen bleibt:
“Hallo Alterra, könnt ihr bitte noch mehr Farben produzieren?!” ;)
Trägst du Kajalstifte? Wo genau, als Lidstrich, verblendet oder auf der Wasserlinie?
Und was für NK-Kajalstifte hast du schon ausprobiert?
WebRep
currentVote
noRating
noWeight


10 thoughts on “Kajalstifte von Alterra”

  • Witzig, daß gerade mein Post zum Schminken für Anfänger mit Kajaltipps online ging und dann lese ich bei dir, daß du es ähnlich machst wie dort beschrieben: verblenden und dann L/S drüber ^.^ Ich trage das auch gern so, es entfällt dadurch nämlich, exakt vorgehen zu müßen und ist mit etwas Schimmerlidschatten sooo schön.. schön einfach :-D

    Ich habe einen grauen Kajal von Dr. Hauschka (mein einziger in der Farbe, einfach klasse), welche von alverde (ganz ok) und einen der hier nur genannten alterra + Schwämmchen.. die schmieren wirklich etwas, verblendet sehen sie dann aber ganz gut aus. Insgesamt aber nicht mein Favorit…:-/

    LG :)

    • Hihi stimmt :) Ich muss ja zugeben, dass ich großer Fan deiner “Schminken für Anfänger” Reihe bin, denn ich glaube ich würde mir unglaublich schwer tun, das alles so toll zu erklären! :)
      Schimmerlidschatten sind immer toll <3. :)

      Ja, das mit dem Schmieren habe ich mir gedacht, ich mag da Allzweck-Produkte lieber, damit bekommt man trotzdem mal einen feinen Lidstrich hin :)

  • Wenn es bei “meinem” Rossmann die dekorative Kosmetik von Alterra gäbe, müsste ich mir jetzt sofort einen von den Kajals kaufen, vor allem auch weil mein schwarzer mittlerweile sehr klein geworden ist :D Aber bei mir gibt’s keine dekorativen Sachen von Alterra, warsch ist der Rossmann zu klein.. :(
    Ich nutze momentan den schwarzen Kajal von alverde (den ich mir wohl mangels Alternative nachkaufen werde) & verblende ihn am oberen Wimpernkranz. Leider setzt er sich über den Tag hinweg oft in meiner Lidfalte ab..

    LG Vici

    colorfulphoto.blogspot.de

    • Oh nein :( Stimmt, ich erinnere mich an einen Rossmann in meiner Nähe, der leider keine dekorative Kosmetik von Alterra hat. Sehr schade! Das Absetzen ist natürlich wirklich doof. Vielleicht hast du ja Glück und stößt irgendwann auf einen Rossmann mit Alterra Sortiment! ;)

  • Finde ebenfalls, dass die blauen Farbtöne wirklich wunderbar zu Deiner Augenfarbe passen, die mal davon abgesehen sehr, sehr schön ist :-)
    Die Farbe “ice” finde ich ja toll, so ein Schmuckstück hätte ich bei den Kajals von Alterra gar nicht erwartet. Vielleicht sollte ich mir auch einmal eine Farbe mitnehmen, ich glaube, dass ich “taupe” wählen würde.

    • Oh vielen lieben Dank! :D Ich finde sie immer etwas undefinierbar, weil ich nie richtig sagen kann ob sie jetzt braun, grau oder fast schon blau-grünlich ist haha :D
      Ja, ice ist ein etwas gewagterer Ton, umso schöner ihn in einem eher “schlichten” Sortiment wie dem von Alterra zu finden! :)
      Ich muss sagen “taupe” mag ich auch irgendwie lieber als das sehr ähnliche “braun”!

  • Dieses Jade/Türkis ist ja wohl unglaublich! Muss ich mal vor Ort anschauen, die sind mir noch nie aufgefallen! Benutze eher selten Kajalstifte und nehme Lidschatten mit einem dünnen Pinsel, aber bei solchen Farben als NK werde ich ja total schwach.

    Habe kürzlich den neuen lila Kajal von benecos gekauft, der schimmert fast schon duochrom, herrlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.