Erste Eindrücke / Swatches: alverde Sortimentswechsel 10/14 (+ Pure Teint Make-Up Tragebild)

Hallöchen!
Vielleicht hast du es ja schon mitbekommen: alverde hat seit diesen Mittwoch wieder einige Neuerungen ins Sortiment gepackt. Schon bei der Pressemitteilung habe ich mich auf bestimmte Produkte gefreut und deshalb bin ich gestern gleich losgezogen und habe dir Swatches gemacht sowie das neue “Pure Teint Make-Up” ausprobiert!
Augen
alverde Sortimentswechsel Oktober 2014 Lidschatten Quattro Swatches
Die neuen Quattro-Lidschatten finde ich wirklich gelungen, sowohl die Farbauswahl als auch die Farbabgabe. Sie sind gut pigmentiert und sind von der Textur her wie meine dunkle Palette.
Mitgenommen habe ich mir keine, da ich im Moment an Lidschatten versorgt bin.
“Die Quattro Lidschatten verleihen Ihren Augen einen natürlich bis dramatisch betonten Look. Mit den farblich harmonisch aufeinander abgestimmten Lidschatten und dem enthaltenen Lidschatten Applikator können Sie Ihren eigenen Look kreieren, egal ob einzeln oder zusammen angewendet. Betonen Sie Ihre Augen mit natürlich frischen Farbakzenten oder zeigen Sie das gewisse Etwas mit intensiven Smokey Eyes.”
 
No. 49 Just Nudes ist vegan.
No. 50 Rose Garden ist nicht vegan.
No. 51 Dark Temptation ist vegan.
 
4 g: 3,95 €
_______________________________________
Auch die gebackenen Lidschatten finde ich nicht schlecht, sie sind minimal buttrig und stark schimmernd, jedoch nicht glitzernd. Persönlich mag ich schimmernde Lidschatten in der Lidfalte nicht so sehr, weshalb “10 glowing brown” sowie “30 purple rocks” für mich schon einmal wegfallen.
alverde Sortimentswechsel Oktober 2014 gebackener Lidschatten Quattro Swatches
“Mit Rosmarin-Extrakt! Perfekt aufeinander abgestimmte Farbkombinationen. 
Anwendung: Mit einem Lidschattenapplikator leicht über den gebackenen marmorierten Lidschatten streichen und auf dem Augenlid auftragen. 
Tipp: Für eine intensive Augenbetonung den Applikator etwas anfeuchten.”
 
No. 10 Glowing Brown ist vegan.
No. 20 Rosy Taupe ist nicht vegan.
No. 30 Purple Rocks ist vegan.
 
2 g: 3,45 €

_______________________________________


Außerdem gibt es drei neue Gel-Eyeliner, von denen es jedoch keine Tester gab.
Swatches findest du aber auf der Instagram-Seite von alverde:
Mit dem alten, schwarzen Gel-Eyeliner bin ich übrigens sehr zufrieden, sollten sie also genauso sein, dann Daumen hoch :).

“Zaubert einen perfekten Lidstrich durch seine cremige Textur. Intensive Farben für einen atemberaubenden Augenaufschlag. Mit Beeren- und Jojobawachs!
Anwendung: Mit dem Pinsel eine kleine Menge des Creme Eyeliners entnehmen und den Lidstrich vom inneren bis zum äußeren Augenwinkel ziehen.”

Der Creme Eyeliner ist vegan.

7 g: 3,45 €

_______________________________________


Teint

Bei den Produkten für das Gesicht gibt es wohl die meisten Neuerungen!

alverde Sortimentswechsel Oktober 2014 Cover & Stay Make Up, Mineral Face Primer, Anti Rötungen Concealer Swatch
Einmal gibt es das neue Cover & Stay Make-Up, das beim swatchen nach ordentlicher Deckkraft aussieht. Leider lässt es sich nicht gut verteilen und wie man schon oben auf dem Bild ganz deutlich sieht, rutscht es in kleine Fältchen und sieht unnatürlich aus. Außerdem ist es ziemlich klebrig. Vielleicht lässt es sich mit einem Make-Up Ei ja besser einarbeiten, ich bevorzuge im Moment aber leichte Make-Ups, weshalb für mich keines in Frage kommt.
“Das Cover & Stay Make-up kaschiert mit seiner hohen Deckkraft langanhaltend – ohne die Poren zu verstopfen! Es entsteht kein Maskeneffekt. Mit Lichtschutzfaktor 6.
Anwendung: Eine kleine Menge mit den Fingerspitzen sanft auf die Haut auftragen und das Make-up anschließend verblenden.”
 
Das Cover & Stay Make-up ist vegan.
 
30 ml: 4,45 €
 
_______________________________________
 
Außerdem oben auf dem Bild ist der geswatchte Mineral Face Primer von dem ich positiv überrascht war. Die Textur ist nicht zu klebrig und sehr leicht, ein bisschen wie Aloe Vera Gel.
Gerade für Mineralpuder kann ich es mir gut als Base vorstellen. Der starke Schimmer ist beim Verteilen kaum noch zu erkennen.
“Natürliche Ausstrahlung mit Soft-Focus-Effekt: Die angenehm leichte Textur mit lichtreflektierenden Pigmenten kaschiert sanft kleine Unebenheiten und sorgt für ein natürlich strahlendes Hautbild.
Anwendung: Den Mineral Face Primer unter dem Make-up auftragen; für eine verlängerte Haltbarkeit. Solo aufgetragen sorgt er für einen strahlenden Teint.”
 
Der Mineral Face Primer ist vegan.
 
11,5 ml: 3,95 €
 
_______________________________________
 
Das unterste Produkt auf dem Bild ist der “Concealer Anti-Augenringe”, auf den ich sehr gespannt war und der mich leider am meisten enttäuscht hat.
Wie man deutlich sehen kann schmiert er nur und kann quasi nicht gleichmäßig aufgetragen werden, weder durch verreiben noch durch tupfen. Außerdem kommt aus der Öffnung eine viel zu große Menge heraus um akkurat damit arbeiten zu können.
Schade, einen leicht rosa-stichigen Concealer gegen meine Augenringe hätte ich gut gebrauchen können!
“Mit Sheabutter und Jojobaöl! Kaschierung: Schenkt der zarten Haut unter dem Auge eine frische Farbe und gleicht sanft Augenschatten aus. Der Concealer bringt die Augen sichtbar zum Strahlen; der Blick wirkt wacher. 
Anwendung: Unter dem Auge auftragen und leicht einklopfen.”
 
Der Concealer Anti-Augenringe ist nicht vegan.
 
10 ml: 3,75 €
 
_______________________________________
Auf diesem Bild sind die Swatches der beiden neuen Lippenstifte sowie des Pure Teint Make-Ups :).
alverde Sortimentswechsel Oktober 2014 sweet berry deep violet Lippenstift Pure Teint Make-Up Swatch
Beide waren identisch vom Auftrag wie die jeweiligen Reihen im Standardsortiment, d.h. “sweet berry” ist weniger pigmentiert und mit einer pflegenden Textur (leicht glitzernd), “deep violet” dagegen stark pigmentiert und trockener.
“Verleiht den Lippen dank cremig softer Textur einen atemberaubenden Farbglanz. Angereichert mit wertvollem Bio Gojibeerenextrakt und pflegendem Bio Jojobaöl mindert der alverde Lippenstift feine Lippenfältchen und zaubert unwiderstehlich glänzende Lippen durch brilllante Farbvariationen.”
 
Der Lippenstift No. 60 Sweet Berry ist nicht vegan.
 
4,7 g: 3,45 €
 
 
“Trendfarbe und sinnliche Pflege. Die samtige Formulierung mit hochwertigen Ölen und Wachsen pflegt und verwöhnt die Lippen und lässt sie intensiv strahlen.”
 
Der Lippenstift 28 Deep Violet ist nicht vegan.
 
4,5 g: 2,95 €
 
_______________________________________
Mit Abstand am gespanntesten war ich auf dieses wunderschön designte (und etwas von l’Oreal abgekupferte) Pure Teint Make-Up, denn die Textur sollte sehr flüssig und ergiebig sein, so dass wenige Tropfen für das ganze Gesicht ausreichen.
Und tatsächlich, das was ich auf dem Swatch gesehen habe gefällt mir! :)
Es fühlt sich seidig an und lässt sich kinderleicht verteilen, von Schlieren keine Spur!
“Nude-Effekt mit zarter Deckkraft: Das leichte Make-up mit natürlicher Deckkraft verleiht einen zarten Nude-Teint. Die Textur mit Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau verwöhnt die Haut. 
Anwendung: Einige Tropfen mit dem Finger entnehmen und gleichmäßig auf der Haut verteilen. Vor Gebrauch gut schütteln!”
 
Das Pure Teint Make-up ist vegan.
 
30 ml: 4,45 €
Etwas größer habe ich es mir jedoch vorgestellt, hier kann man im Vergleich zu den Testern (Standard Nagellack- oder alverde Highlightergröße) ganz gut erkennen, das es ziemlich klein ist.
_______________________________________
Als letztes hab ich noch das neue Rouge-Trio für dich geswatched, links die drei Farben einzeln, ganz rechts alle vermischt:
alverde Sortimentswechsel Oktober 2014 Rouge Trio Swatch
Die Pigmentierung gefällt mir ganz gut, ein schönes zartes Rouge, wie es auch Benecos und Alterra nun neuerdings im Sortiment haben.
“Zaubert Lebendigkeit auf Ihre Haut und verleiht dem Teint eine frische, gesunde Ausstrahlung. Die softe Textur mit Bio-Macadamiaöl und Bio-Olivenöl lässt sich leicht auf der Haut verteilen und zaubert einen Hauch von Farbe ins Gesicht. Die Farbintensität lässt sich je nach aufgetragener Menge von dezent bis intensiv individuell variieren. Perfekt geeignet für eine optimale Betonung der Gesichtskonturen.”
 
Das Schimmer-Rouge ist nicht vegan.
 
9 g: 3,95 €
 
_______________________________________
 
Außerdem gibt es noch eine neue Mascara, einen Make-Up Korrekturstift sowie zwei Lipliner (ohne Tester), näheres über diese Produkte findet ihr z.B. bei PuraLiv :).
Die neuen Inhaltsstoffe waren leider noch nicht angebracht, ich werde diese aber noch hinzufügen.
 
_______________________________________
Pure Teint Make-Up
Aber was kann es denn nun wirklich das neue Pure Teint Make-Up aus dem schönen Glasbehälter?
alverde Pure Teint Make-Up
Als Anwendungshinweis wird “vorher schütteln” angegeben! Beim Auftrag fühlt es sich wunderschön seidig und wie ein trockenes Öl an, auch bei Verwendung einer ordentlichen Menge spürt man quasi nichts auf der Haut und es wird nur minimal klebrig, was aber nach einigen Minuten verschwindet. Tragegefühl ist also vollkommen natürlich und perfekt für mich :).

Die Entnahme ist etwas ungeschickt, denn es kommt manchmal zu viel oben aus der recht großen Öffnung und ich finde es ein wenig unhygienisch, da man keine einzelnen Tropfen entnehmen kann, außer man verwendet immer nur die kleine Menge, die sich auf dem Rand befindet.

Nicht erschrecken, jetzt kommt ein gerade aufgestandenes und geduschtes, müdes Ich mit zu wenig Schlaf:

(klicken zum Vergrößern)
und so sieht mein Gesicht dann komplett geschminkt aus:

Ich finde man sieht schon deutlich, wie es Rötungen ausgleicht und den Teint schöner und makelloser macht. Auch an meiner Nase erkennt man, das große Poren nicht mehr so auffallen.
Trotzdem ist die Deckkraft nur gering, bei Unreinheiten braucht man noch einen Concealer.

Bei trockener Haut sollte man außerdem dringend genug Pflege darunter auftragen, denn trockene Hautschüppchen sieht man sonst, wie oben auf dem Bild an der Stirn. Trotzdem setzt es sich dort auch nicht übermäßig ab und trocknet nicht noch mehr aus.

 

Inhaltsstoffe:
Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Dodecane, Carthamus Tinctorius
Seed Oil*, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Tricaprylin, Dextrin Palmitate,
Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum**, Linalool**,
Limonene**, Citronellol**, Geraniol**, Citral**, Benzyl Benzoate**, [+/- CI
77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499]
* ingredients from certified organic agriculture
** from natural essential oilsAuch die Inhaltsstoffe sind ganz gut, laut Facebookseite wurde auch darauf geachtet, dass sie nicht komedogen sind, damit “Pure Teint” irgendwann nicht das Make-Up sondern auch die eigene Haut beschreibt ;)

Über die Haltbarkeit kann ich noch nicht so viel sagen, dafür bin ich mir sicher, dass es ab jetzt definitiv mein Tages-Make-Up wird, wenn ich auch weiterhin keine Unreinheiten davon bekomme. (Ich habe probehalber gestern mittag mein Make-Up damit aufgefrischt und bis jetzt habe ich überhaupt keine Probleme mit Unreinheiten bekommen. Aber um mehr zu sagen bedarf es natürlich einem Langzeittest!)

_______________________________________
 
 
Einige tolle Neuerungen, die alverde da ins Sortiment aufgenommen hat und ich habe endlich das Gefühl, dass auch im Design etwas umgedacht wird und z.B. bei den neuen Make-Ups gar nicht mehr sofort zu erkennen ist, dass es sich um Naturkosmetik handelt. Gut so! :D
Den vieles muss sich gar nicht im Öko-Mantel verstecken, sondern hält absolut mit konventioneller Kosmetik mit!

Was sind deine neuen alverde-Favoriten?
Hast du die neuen Produkte schon entdeckt und auf was bist du besonders scharf?
Brauchst du bei Make-Up eher Deckkraft oder bevorzugst du vollkommene Natürlichkeit?

Allerliebste Grüße,



16 thoughts on “Erste Eindrücke / Swatches: alverde Sortimentswechsel 10/14 (+ Pure Teint Make-Up Tragebild)”

  • Also ehrlich: ich glaube, du hast gar keine Foundation nötig. Zumindest sieht es auf dem Bild so aus. Deine Haut hat keine auffälligen Rötungen und das einzige, was minimal auffällt, sind leichte Augenringe. Aber das war es dann auch schon, was du abdecken musst. Ich bin ja minimal neidisch auf dieses Hautbild.

    Ich persönlich finde die Lidschatten Quattros am spannensten. Das Chocolate Quad liebe ich absolut, hätte aber gern noch eines der beiden helleren. Die dunklen Brauntöne sind im Chocolate Quad schon drin. Da bin ich gespannt, wie das live aussieht. Danke für den schönen Artikel zum neuen Sortiment!

    • Oh vielen Dank, wie lieb von dir! :) Die Rötungen kommen meistens jetzt erst im Winter wenn meine Haut mehr austrocknet und ich mir oft die Nase putze :D. Weshalb ich Foundation benutze ist einerseits ein klein wenig wegen den Augenringen und wegen den großen Poren auf meiner Nase und sonst im Gesicht, die wirken dadurch ausgeglichener. Außerdem sieht man sowieso an sich selbst immer mehr Makel als man denkt, glaube ich. Ich muss zugeben, ich hatte noch nie so reine Haut wie im Moment, es war ein langer weg dort hin -.-
      Ja, die helleren finde ich toll, man kann sich ja fast schon eine halbe Bude-Palette aus dem dunklen und dem hellen Quattro zusammenstellen! :) Es freut mich sehr, dass dir der Artikel gefallen hat :).

  • Ich habe netterweise einige Artikel zugeschickt bekommen und einige finde ich auch sehr ansprechend. Das dunkle Lidschattenquattro, die Wimperntusche, Deep Violet und den Creme Eyeliner finde ich bisher am besten.
    Der Concealer hat eine total seltsame Konsistenz, selbst schon beim Swatchen. Beim Make-Up muss ich erst noch testen, ob es mir nicht zu dunkl ist, auf der Hand sah es leider so aus.

  • mich interessieren ja am meisten die lidschatten-paletten, also die grüne besonders =)
    also ehrlich gesagt kann ich bei den make up bildern keinen unterschied erkennen :D weiß nicht, ob es daran liegt, dass sie so klein sind oder dass du auch so eine reine haut hast.
    bei einfach-ina.de kam auch die tage eine review zu dieser foundation. bei ihrer öligen haut hat sie überhaupt nicht funktioniert.
    ich find ja die verpackung nicht so toll. da hätte doch alverde einen pumpspender oben ran machen können oder sowas. so ist die entnahme ja eher schwierig.

    • Ja, die ist wirklich schön :).
      Du kannst sie durch draufklicken vergrößern :).
      Deshalb hab ich auch so unvorteilhaft nahe das Foto gemacht, hihi :).
      Oh die muss ich mir gleich mal durchlesen, ja ich hab recht trockene Haut, deshalb funktioniert sie gut bei mir, bei öliger Haut muss man wohl ordentlich nachpudern, an sich fühlt sie sich auch an wie trockenes Öl, das einzieht, deshalb kann ich mir vorstellen, dass sie dann viel zu sehr glänzt.
      Mit der Verpackung gebe ich dir absolut recht, eine kleinere Öffnung wie bei Körperölen wäre auch schon ganz okay gewesen.

  • Mich interessiert der/die Mascara am meisten und ich werd die Tage sicherlich mal bei dm vorbeischauen. Die neuen Inhaltsstoffe findest du übrigens schon auf der homepage von dm.
    Lieb Grüße und danke fürs Zeigen!!

    Die Ente

  • Ich bin ja sooo scharf auf die Lidschatten-Paletten!! Die bisherigen waren mir zu einseitig (zumindest aktuell), doch die nudige und besonders die rosige scheinen wie für mich gemacht…ahhh lass sie so gut wie manche mono lidschatten aus so manch einer LE sein B-) genauso angetan hat es mir deswegen auch der gebackene rosy taupe. Na mal sehen ^.^

    Teintgrundierung kann ich aufgrund von äth. Ölen und Alkohol und Parfum nur noch wenige nutzen. Aber das Rouge sieht sehr schön aus! Ich werde es mal mit dem aus der aktuellen alterra Le vergleichen und mich dann für eines entscheiden. ;-)
    Danke auf jeden Fall fürs vorstellen und die super Einschätzungen..bin schon gespannt, wie du den Rest live finden wirst (ja ich stalke dich auf INSTA^.^)

    • Also ich hab ja nach dem Post noch ein dickes alverde Paket zugeschickt bekommen mit der rosigen und der dunklen Palette und bis jetzt gefallen sie mir sehr gut! Ich muss noch etwas Herumprobieren, bevor ich ein endgültiges Fazit dazu habe, die Quattros mag ich allgemein aber auch sehr gerne :).
      Das ist schade, alverde bleibt leider eine sehr günstige Marke, weshalb man wenig ohne Alkohol oder Beduftung findet. Alterra hat ja jetzt auch ein 4-Farben Rouge im Sortiment, benecos hat soweit ich weiß damit angefangen, man merkt also, dass das gerne gekauft wird :).
      Gern geschehen, es freut mich sehr, dass dir der Post gefallen hat und ich freue mich sehr, dass du meinen Instagram Posts Beachtung schenkst <3 :)

  • Danke für diese ausführliche Vorstellung.
    Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, mir die neuen Alverde-Produkte live im dm anzusehen, aber was ich bisher auf Blogs gesehen habe, ist sehr vielversprechend. Besonders die Lidschatten interessieren mich sehr.

    Liebe Grüße :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Scroll Up