Digitaler Kalender 2020 [Kostenloser Download]

Click here for the english version of this digital planner 2020 article.

Hallo ihr Lieben!

Dieses Jahr ist so unglaublich viel passiert, dass es auf dem Blog leider sehr ruhig war. Trotzdem möchte ich euch meinen alljährlichen digitalen Planer nicht vorenthalten! :)

Da ich so viel motivierendes Feedback und Nachfragen zu einem neuen Kalender für 2020 bekommen habe, habe ich beschlossen die Zeit zu investieren und wieder einen Planer herauszubringen.

Was ist neu am Digital Planner 2020?

Durch euer Feedback hat sich in der diesjährigen Version einiges geändert. Weg vom “Notizbuch” Bullet Journal, hin zu einem Kalender. In den letzten Versionen war die Schrift immer von mir selbst in GoodNotes geschrieben und an die richtigen Stellen kopiert. Das hatte den Vorteil, dass man zwar alles wieder entfernen und selbst gestalten konnte, jedoch den Nachteil, dass man bei normaler Benutzung immer mal wieder aus Versehen ein Datum oder andere wichtige Informationen wegradiert. Dies war oft eine der Verbesserungsvorschläge.

Deshalb habe ich mir überlegt, an welcher Stelle es bei mir von essentiellem Nutzen ist, etwas Verschieben oder entfernen zu können. Ich selbst verändere an meinem Kalender meistens nur die Wochenübersichten, da manche Tage etwas voller und andere wiederum etwas leerer sind. Daher wollte ich dieses Feature gerne beibehalten. Bei anderen Übersichten nutze ich nur die Verlinkungen, möchte aber nichts verschieben oder entfernen. Somit ist dieser Kalender halb individualisierbar geworden, man kann in GoodNotes die Versionen mit linierter Wochenübersicht verändern, indem man die grauen Blöcke, Wochentag- und Datumsangaben verschieben kann.

Übrigens: Wenn du doch lieber den alten Planer mit meiner Handschrift bevorzugst, kannst du einfach den Kalender aus dem letzten Jahr herunterladen und die Daten verschieben. Die Sticker aus den letzten Versionen und Übersichten wie “Travel”, “Habit Tracker”, etc. habe ich dieses Mal nicht erneut eingefügt, die alten Dateien von 2018 und 2019 bleiben aber erst einmal online, du kannst ihn also einfach downloaden (falls du das noch nicht getan hast) und dann die Sticker oder Übersichten in den neuen Kalender kopieren.

Download-Links

Hier kannst du die verschiedenen Versionen Downloaden, viel Spaß damit! (Beim Klicken auf die Links wirst du auf die Dropbox-Website weitergeleitet und verlässt diese Homepage.)

Entscheide dich zwischen einer Monatsübersicht im Linien oder im Tabellen-Design sowie einer Wochenübersicht mit Linien oder Kästchen:

  • Monat Tabelle
  • Monat im Linien-Design
  • Woche im Kästchen-Design
  • Woche im Linien-Design (editierbar)
  • Jahresübersicht
  • Deckblatt Dunkler Marmor
  • Deckblatt Heller Marmor

Goodnotes download links

Monat Liniert Woche Liniert (Editierbar) Digital Planner 2020 Download (GoodNotes File)
Monat Tabelle Woche Liniert (Editierbar) Digital Planner 2020 Download (GoodNotes File)
Monat Liniert Woche Kästchen Digital Planner 2020 Download (v2/10.12)
Monat Tabelle Woche Kästchen Digital Planner 2020 Download (v2/10.12)

PDF download links

Monat Liniert Woche Liniert Digital Planner 2020 Download (PDF)
Monat Tabelle Woche Liniert Digital Planner 2020 Download (PDF)
Monat Liniert Woche Kästchen Digital Planner 2020 Download (PDF) (v2/10.12)
Monat Tabelle Woche Kästchen Digital Planner 2020 Download (PDF) (v2/10.12)

Am Ende des Artikels findest du ein FAQ zum digitalen Kalender! Dort gibt es die Download-Links für den Planer mit editierbares Links für andere Apps (Beta).

Ich stecke jedes Jahr viel Zeit und Liebe in meine Kalender und Bullet-Journal Templates, wenn du mir dafür einen Kaffee spendieren möchtest, kannst du das hier tun:

Beim Klicken auf diesen Link wirst du auf eine PayPal-Seite weitergeleitet und verlässt diese Homepage.

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die mir im letzten Jahr einen Kaffee spendiert haben, das hat mich unglaublich gefreut! :)

Lass gerne Feedback und Verbesserungsideen hier als Kommentar unter dem Artikel.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Kalender und ein großartiges Jahr 2020! :)

Ganz liebe Grüße,

FAQ

Mit welchen Geräten kann man den Planer verwenden?

Grundsätzlich geht das mit jeder App und mit jedem Tablet und Touch-Stift oder sogar mit Computer oder Handy. Ich biete unten sowohl eine Version für GoodNotes, als auch eine PDF-Datei für jedes Gerät, welches eine PDF-Datei lesen kann, an. Einziger Vorteil von GoodNotes auf dem iPad mit dieser Vorlage ist die Veränderbarkeit der Versionen mit den linierten Wochenübersichten.

Kann ich den Kalender mit einer anderen App als GoodNotes verwenden?

Man alle PDF-Downloads mit anderen Apps verwenden. Sofern diese App Hyperlinks unterstützt, sind diese nutzbar. Einzig das Verschieben in den beiden linierten Versionen klappt nicht, dazu habe ich dir hier zwei Download-Links mit den verschiebbaren PDFs, jedoch habe ich das bei mehreren Apps (Notability, NotesPlus, Zoomnotes, Documents,.. ) ausprobiert und es wird selten vollständig importiert. In der Vorschau-App auf dem Mac funktionieren sie aber einwandfrei. Sollten sie aber in deiner Lieblings-Notizbuch-App nicht funktionieren, lade dir einfach die normale Version oben bei den Downloads herunter.

Wie verwende ich Hyperlinks in GoodNotes?

Um die Hyperlinks in GoodNotes zu verwenden, musst du das “Lesen”-Tool aktivieren, das Symbol mit dem durchgestrichenen Stift rechts oben. Nur so kannst du zwischen den Verlinkungen springen.

Wie verschiebe ich die Wochentage?

Hast du eine der Versionen mit linierter Wochenübersicht als .goodnotes file heruntergeladen? Nun kannst du in der Wochenübersicht einfach mit dem Lasso-Werkzeug die einzelnen Wochentage sowie den grauen Balken auswählen und verschieben oder sogar löschen.
Mit anderen Apps geht das eventuell ebenso und zwar mit dem experimentellen Download, wie weiter oben schon erklärt unter “Kann ich den Kalender mit einer anderen App als GoodNotes verwenden?”.

Kann ich den Kalender als klassisches Bullet Journal verwenden?

Wenn du den Planer als klassisches Bullet-Journal verwenden möchtest und beispielsweise nur die Monatsübersichten verwendest, kannst du einfach die Wochenübersichten löschen und zum Beispiel leere oder linierte Seiten, die sich nach jedem Monat und am Ende des Kalenders befinden kopieren und an beliebiger Stelle einfügen. Die Links an der Seite bleiben dabei bestehen, sodass du trotzdem noch von Monat zu Monat springen kannst. Lass deiner Kreativität freien Lauf! :)
Falls du die Monate komplett verändern möchtest, kannst du eine Vorlage der letzten Jahre verwenden und die alten Datums-Angaben wegradieren. :)

Wieso funktioniert der Download nicht?

Falls der Link kurzzeitig nicht gehen sollte bitte ich um Geduld, denn dann muss ich mein Dropbox-Abo für höheren Traffic upgraden. Am besten du versuchst es am nächsten Tag noch einmal. Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, kommentiere gerne unter diesem Artikel! :)

Wieso sollte ich mein Bullet Journal, meinen Kalender oder mein Notizbuch digital führen?

Papier sparen
Durch das papierlose Büro, also die digitale Ablage aller Dokumente, so wie ich das gerade mache, spart man viel Papier. Man muss keine Skripte oder Dokumente ausdrucken, sondern sie einfach digital unterschreiben. Zum Einscannen benutze ich beispielsweise die App “Scanner Pro”, da sie über OCR als Schrifterkennung verfügt.
Ordnung
Durch diese digitale Ablage sind die Unterlagen besser sortiert und man hat sie fast immer gleich zur Hand. Alles ist deutlich aufgeräumter, sofern man es gleich richtig ablegt.
Synchronisierbar
Kurz im Bett noch etwas zur To-Do Liste hinzufügen um den Kopf freizubekommen? Oder unterwegs die Notizen durchsuchen? Durch eine synchronisierte App auf dem Handy, kann man die Dokumente auch dann ansehen oder etwas hinzufügen, wenn das Tablet gerade nicht zur Hand ist. Für große Einträge eignet sich das natürlich nicht, für kleinere Notizen klappt es aber wunderbar. GoodNotes hat übrigens sogar eine Desktop-Version im Mac App-Store, mit der sich die Dokumente ansehen und bearbeiten lassen.
Anpassbar
In der Uni habe ich kein riesiges Mäppchen dabei, sondern nur zwei Stifte. Einen schwarzen Gelstift und meinen Apple Pencil, denn auf dem iPad kann ich mit jeder Farbe schreiben, selbst die Farbe bei meinem Textmarker lässt sich auswählen. Dank Formerkennung spare ich mir das Lineal und den Zirkel. Eine Ergänzung vergessen? Kein Problem, der Text lässt sich einfach verschieben und beliebig anordnen.
Unendliche Auswahl an Stickern
Bilder oder Sticker aus dem Internet lassen sich per Drag and Drop oder über die Import-Funktion in Sekundenschnelle einfügen, man muss keine Sticker oder Washi-Tape kaufen und kann selbstgemachte Fotos einfügen.
Durchsuchbar
Der für mich wichtigste Grund: Alles ist durchsuchbar. Sei es der Name einer Formel in meinen Skripten, die Idee die ich für einen Blog-Artikel hatte, ein Shop in dem ich eingekauft habe oder eine kleine Randnotiz, sobald ich etwas halbwegs leserlich in mein Notizbuch schreibe, kann ich es einfach danach durchsuchen. Beim Export als PDF bleibt diese Schrifterkennung.

Warum verwende ich aktuell GoodNotes und keine andere App?

Für mich ist die Schrifterkennung für meine Notizbücher essentiell. Daher fallen schon von vornherein viele Apps weg. Noteshelf 2 hat sieht beispielsweise ebenso sehr vielversprechend aus, hat aber soweit ich weiß aktuell noch keine Schrifterkennung und nicht die Möglichkeit Notizbücher in mehreren Tabs zu öffnen. NotesPlus habe ich früher immer verwendet, bis es auf meinem alten Tablet hin und wieder abgestürzt ist, ich find die Handhabung und die Durchsuchfunktion nicht ganz so intuitiv wie bei GoodNotes. Mit GoodNotes5 sind eine Menge toller Features dazugekommen, einzig zwei fehlen mir noch: Das Kopieren an die genau gleiche Stelle, was die Arbeit an den Planern ungemein erleichtern würde sowie eine Möglichkeit zu entscheiden, welche Dateien in der iCloud gespeichert werden und welche nicht. Aus diesem Grund verwende ich in der Uni GoodNotes5 mit iCloud, für die Arbeit aus Datenschutzgründen Notability ohne Cloud.



3 thoughts on “Digitaler Kalender 2020 [Kostenloser Download]”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.