Bunte Blätter, Herbstliches Make-Up

 

Auch wenn es bei uns schon das erste Mal geschneit hat und es immer mehr auf Weihnachten zugeht, ist das Make-Up, das ich gerade fast jeden Tag trage eher von den Herbstblättern inspiriert. 

 

Früher konnte ich mit dem Herbst nicht viel anfangen, es wurde immer kälter, viel zu viel Regen und Matsch und meine Lieblingsjahreszeit war immer der Frühling. Seit einigen Jahren merke ich aber, wie ich mich immer mehr auf die bunten Blätter, die letzten warmen Sonnenstrahlen vor dem Winter und die wunderschönen Landschaften freue. Das liegt besonders daran, dass ich die Jahreszeit aktiv nutze um neue, schöne Orte zu entdecken. Letztes Jahr war ich beispielsweise bei einem Baumkronenpfad in der Nähe, dieses Jahr auf der Feste Coburg und mit Melanie von Nixenhaar auf der Burg Hohenzollern. Beides Mal hatten wir extrem Glück mit dem Wetter und die Aussicht war einfach fabelhaft. 

 

 

Lippen

 

Meistens trage ich entweder einen leichten rosé Farbton oder knallrote Lippen. Dunkle und kühle Töne stehen mir weniger. Zumindest dachte ich das, der Lippenstift “Hyacinthus” (PR-Sample) von 100% Pure hat mich eines besseren belehrt. Er ist vegan, gefärbt mit Frucht- und Gemüsepigmenten und hat einfach fantastische Inhaltsstoffe. Mir wurden mehrere Proben unverbindlich zugesandt und ich habe mich sofort in den schönen Beerenton verguckt.

 

 

 

Zu meiner Überraschung kommt er bei leichtem Auftrag gar nicht so dunkel heraus, hat eine unfassbar gute Deckkraft und hält den ganzen Tag, übrig bleibt ein Stain, der auch am Abend noch toll aussieht. 

 

 
 

Er rutscht bei zu viel Produkt ein klein wenig in die Lippenfältchen, wenn man ihn aber auftupft oder nur wenig verwendet und gut verteilt, ist er wunderschön gleichmäßig, matt und leuchtend.

 

 

Ich habe mir noch eine zweite Farbe aussuchen dürfen, hierbei ist die Wahl auf “Cactus Bloom” gefallen, einen warmen, orangenen Rotton. Er könne für mich persönlich noch ein winziges bisschen dunkler sein, jedoch trage ich auch diesen häufig im Moment, gerne mit etwas klassisch rotem Lipliner, sodass sich die warme Farbe in ein dunkleres Rot mischt. Im Naturkosmetik-Bereich könnte es ruhig noch mehr orangene Rottöne geben!

 

 

Alle 100% Pure Produkte sind vegan und enthalten somit kein Karmin, ich finde es fantastisch, dass solche bunten Farben auch mit Pigmenten aus Obst und Gemüse gefärbt werden können. Falls dich die ganze Farbpalette interessiert, schau dir doch einmal das Video mit Swatches aller Cocoa Matte Lipsticks von holistichabits an. Die Farben gehen von hellen Nude-Tönen bis hin zu ausgefallenem – fast blauen- Lila.

 

INCI Hyacinthus Lipstick von 100% Pure (vegan): 
Theobroma Cacao (Organic Cocoa) Seed Butter, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Extracts of Prunus Cerasus (Cherry) Fruit, Prunus Domestica (Plum) Fruit, Vitis Vinifera (Cabernet Grape) Fruit, Rubus Idaeus (Raspberry) Fruit, Vaccinium Angustifolium (Blueberry) Fruit, Rubus Fruticosus (Blackberry) Fruit, Prunus Persica (Peach) Fruit, Prunus Armeniaca (Apricot) Fruit, Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit/Leaf/Stem, Punica Granatum (Pomegranate), Cacao (Chocolate), Rosa Centifolia (Rose Petals) Flower, Lavandula Angustifolia (Lavender) Flower/Leaf/Stem, Oryza Sativa (Rice Starch), Tocopherol (Vitamin E), Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Silica, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract

 

Augen

 

Für mein Augen-Make-Up mag ich im Moment diverse rote oder orangene Lidschatten, genauso wie Gold und Pflaume. Für diesen Look habe ich mich für den Goldton aus der aktuellen Couleur Caramel LE “Stay Gold” (PR-Sample) entschieden. Man kann ihn ganz dezent auftragen oder aber mit einem feuchten Pinsel sehr intensiv. Für meinen Geschmack könnte er noch minimal cremiger sein, damit man ihn besser verteilen kann, trotzdem finde ich ihn super, besonders wenn man nur einen Hauch von Gold auf den Lidern möchte. 

 

 

 

INCI Couleur Caramel Lidschatten "gold" aus der "Stay Gold" LE von 2018 (vegan):
Mica, Zea Mays (corn) starch [1], Octyldodecanol, Ricinus communis (castor) seed oil [1], Zinc Stearate, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil [1], Argania Spinosa (Argan) Kernel Oil [1], Glycerin, Aqua (Water), Sodium Levulinate, Tocopherol (Vitamin E), Sodium Anisate, May Contain (+/-): CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxide), CI 77499 (Iron Oxide)
[1] aus kbA

 

Ein weiterer Neuzugang ist der alverde Lidschatten “cosy copper” (selbstgekauft) einer der Neuzugänge der Herbsttheke. Ich muss sagen, dass ich von Deckkraft und Farbergebnis hin und weg bin und ich trage ihn manchmal in der Lidfalte, manchmal auf dem kompletten beweglichen Lid. Ich finde sogar, dass er fast an die Lidschatten von Purobio herankommt, die zwar etwas buttriger sind und teilweise etwas komplexer (duochrome z.B.) aber genauso schön schimmern. 

 

 

 

 

INCI alverde Lidschatten Mono "cosy copper" (vegan): 
TALC, MICA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, LEVULINIC ACID, p-ANISIC ACID, SODIUM LEVULINATE, GLYCERIN, TOCOPHEROL, AQUA, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL, TOURMALINE, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE, TOCOPHERYL ACETATE, TIN OXIDE, BISABOLOL, CI 77491, CI 77891, CI 77499, CI 77492

 

Hier siehst du die Swatches der beiden Lidschatten:

 

 

 

 

TEINT

 

Auch bei der neuen Contour & Highlight Palette von alverde habe ich zugeschlagen und auch hier bin ich positiv überrascht. Während früher die Highlighter von alverde oft mehr Glitzer als Schimmer enthielten, hat sich dies mit den neuen Produkten start geändert. Neben zwei Farben zum Konturieren und zwei Bronzer-Tönen (oder bessergesagt, zwei neutralen Beigé-Farben unten links, die ich als Basis für Lidschatten verwende, einem Konturpuder und einem Bronzer), sind ein goldener und ein kühler Highlighter enthalten, die nicht glitzern. Auch den Blush rechts oben finde ich einen schönen frischen Ton, der weder zu warm noch zu kalt ist und besonders schön finde ich das schimmernde, dunkle Rouge unten rechts, das man auch prima als Lidschatten verwenden kann.

 

 

 

Look

 

Im folgenden Bild siehst du alle Produkte, die ich für meinen “Ganzjahres-Herbst-Look” verwendet habe.

 

  • ebelin Wimpernzange (selbstgekauft) und seit über einem Jahr in Gebrauch
  • Eyeliner von Purobio (PR-Sample), den ich seit über einem Jahr täglich verwende
  • Coversstick von alverde (selbstgekauft), der neu bei mir eingezogen ist und der wundervoll cremig ist, aber eine noch etwas stärkere Deckkraft haben könnte und mir ein wenig zu hell ist
  • Augenbrauengel von alverde (selbstgekauft), bei mir ein Klassiker, fixiert meine Wimpern ein wenig und färbt sie gleichmäßig
  • Augenbrauenstift von benecos (selbstgekauft), ein warmer, fast rötlicher Ton, der zu meinen roten Haaren gepasst hat, ich wechsle gerade wieder zu einem anderen, weil meine Haare wieder braun geworden sind
  • Mascara von So Bio Étic (selbstgekauft), die wohl beste Mascara der Welt für mich, sie macht wunderschön definierte Wimpern, lässt sich leicht abschminken aber schmiert bei mir nicht. Ich habe sie schon zwei Mal nachgekauft
  • Die vier Produkte, die ich oben schon ausführlich gezeigt habe. :)

 

 

 

 

 

Und nun hier das Ergebnis:

 

 

 

 

 

 

Wer sich übrigens fragt, warum ich auf den Portraits immer irgendwo hinsehe aber nicht in die Kamera, das mache ich damit man trotz meiner Schlupflider das Augen-Make-Up erkennen kann. 

 

Nägel

 

Ich brauche glaube ich nicht erwähnen, dass ich zur Zeit schon wieder komplett verrückt bin nach Nagellack. Besonders lilafarbene, dunkle Beerentöne haben es mir angetan, wie zum Beispiel “Statement” von treat collection (PR-Sample) oder “Desire” von benecos. Manchmal stampe ich auch noch mit gold, dazu kommt aber demnächst ein seperater Artikel. :)

 

 

Jetzt bin ich gespannt: Wie findest du das Make-Up? Magst du den Herbst oder freust du dich, dass er endlich vorbei ist?

 

Ganz liebe Grüße

 



2 thoughts on “Bunte Blätter, Herbstliches Make-Up”

  • Liebe Julia,
    wow, ein sehr schöner Look <3 .
    Ich finde die Farbpalette der 100% Pure Matte Lipsticks auch wahnsinnig toll und das sogar vegan. Ich besitze die Farben auch als Pröbchen und zwei Vollgrößen und habe mich für Marrakesh und Blood Orange entschieden. Ich liebe kühle Töne <3 .
    Die steht Hyacinthus sehr! Danke für die Inspiration und viele Grüße (: .
    PS: Irgendwoanders Hinschauen, damit man das Augen-Make-Up trotz Schlupflidern sehen kann: kenne ich auch x) .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Scroll Up