Vivaness 2015

Hallöchen!

Während ich mich gerade unter meine Decke kuschele, träume ich vom Meer. Daran ist die Biofach, genauer gesagt die Vivaness 2015 und der wundervolle Stand von Oceanwell schuld. Ich habe sogar angefangen eines meiner Lieblingsbücher „Oceano Mare” wieder einmal zu lesen, weil die Sehnsucht nach sanft wogenden Wassermassen mich so gepackt hat.

Oceanwell

Die Produkte von Oceanwell enthalten Algenextrakt, welche in zwei eigenen Algenfarmen in Kiel angebaut und geerntet wird. Dazu werden die einzelnen Pflanzen jedoch nicht an ihrer Verankerung herausgezogen, wie bei anderen industriellen Verfahren, sondern nahe der “Wurzel” abgeschnitten, woraufhin sie nachwachsen. Daher ist der Anbau besonders nachhaltig.

Der so gewonnene Laminaria Algen-Extrakt enthält viele Antioxidantien, Algenzucker, Mineralien und Spurenelemente, Aminosäuren, ungesättigte Fettsäuren und Vitamine, ist also ein wahrer Haut-Booster. Das besondere an den Produkten ist die Art der Konservierung, die Algen werden nämlich gegärt, ähnlich wie bei der Herstellung von Wein und so entsteht wesentlich hautfreundlicherer Alkohol, der viele Produkte haltbar macht. Zudem wird ein alkoholisches Getränk auf Algenbasis hergestellt, den ich auf der Vivaness probieren durfte. Es schmeckt unglaublich lecker und dabei anders, als herkömmlicher Schnaps, da man deutlich das “Meer” herausschmeckt.

vivanessoceanwell

Oceanwell Basic-Serie

Hier siehst du die Basic-Reihe der Oceanwell-Produkte mit leichtem Zitronengras-Duft. Sie enthält Reinigungsmilch, Meeres-Tonicum, Gesichts-Peeling, Tagescreme, Nachtcreme, Augencreme, Meeres-Gel, Algenkonzentrat, Duschgel, Bodylotion sowie Körper-Öl. Alle Produkte können ebenso multifunktional eingesetzt werden. Spannend fand ich außerdem, dass die Tenside in Duschgel und Reinigungsmilch auch aus der Alge stammen. Hast du auch schon einmal den vielen Schaum am Meer gesehen? Der kommt unter anderem wegen den Algen zustande, die natürliche Tenside enthalten.

vivanessoceanwell Kopie

Neu: Oceanwell Cell Support Serie

 Neu ist die Cell Support Reihe für trockene und irritierte Haut, früher war sie unter dem Namen „MED” bekannt, jetzt wurden die Texturen etwas überarbeitet und die Produkte erscheinen in einem neuen Gewand. Ich persönlich finde diese Reihe äußerst ansprechend, da sie der Basic-Serie ähnlich ist, jedoch auf Parfum verzichtet. Die neue Cell Support Reihe enthält eine „Moisture Cream” (für Feuchtigkeit), eine „Nourishing Cream” (etwas reichhaltiger), eine „Regenerating Lotion” (für den Körper), ein „Restructuring Oil” sowie einen „Pure Cleanser”. Beim Ausprobieren auf dem Handrücken haben mir sowohl die Basic, als auch die Cell Support Reihe gut gefallen und ein bezaubernd seidig-zartes Hautgefühl hinterlassen.

vivanessoceanwellproage

Oceanwell Pro-Age Serie

Auch die Pro-Age Serie war ausgestellt, deren enthaltenes Kollagen aus einer pazifischen Medusenart, also Quallen gewonnen wird. Dabei wurden bewusst diese Quallen gewählt, da ihr Bestand nicht gefährdet ist, im Gegenteil, in manchen Gegenden herrscht regelrechte Quallenüberpopulation, die einige Fischarten komplett verdrängen. Die Serie erhielt 2012 sogar den Spa Diamond, der im Hintergrund so schön funkelt!

Oceanwell hat mir definitiv Lust auf “Meer” gemacht :).

ZUII ORGANIC

vivanesszuiiorganic

Zuii – Einzelne Lidschatten

Wenn wir schon beim Thema “Meer” sind: Bei der lieben Mia am Zuii Organic Stand erwartete mich ein etwas anderes Meer, diesmal aus vielen kleinen Blumen! Nach einem wunderbaren Gespräch mit ihr, konnte ich mir alle Farbnuancen der Lidschatten ansehen, worauf ich schon lange gespannt war. Wie nicht anders zu erwarten, waren die Lidschatten allesamt extrem gut pigmentiert!

vivanesszuiiorganics5

Zuii – Powder Foundation

Auch die gesamte Reihe der Puderfoundations war ausgestellt…

vivanesszuiiorganic6

Zuii – Concealer und Lipliner

…sowie Concealer und Lipliner.

vivanesszuiiorganic3

Zuii – Lidschatten Duo Paletten

Hier siehst du die neuen Duo-Lidschatten, von denen bereits „Die Schwarze Schönheit” und „Strawberrymouse” berichtet haben.

Vivaness2015 8

Zuii – Lidschatten Quattros und Rouge

Zudem neu sind die Quattro-Lidschatten-Paletten, von der ich dir die wundervolle Palette mit braunen Tönen in diesem Post vorgestellt habe. Übrigens auch die Lidschatten, die mich an meinen Messetagen begleitet haben. :)

vivanesszuiiorganics2

Ganz neu herausgekommen sind übrigens auch die Sheerlips Lipsticks und Flora Lip Tints, sowie drei neue Primer in mauve, apricot und mint. Mir wurde übrigens die Farbe „mauve” als Pressemuster zugeschickt und ich kann dir jetzt schon verraten, dass ich überzeugt bin! Diesem kleinen Wundermittel habe ich es zu verdanken, dass selbst nach sieben Stunden Zug- und Busfahrt mein Make-Up noch halbwegs ordentlich aussah und meine Haut sich babyzart anfühlte!

DABBA

Vivanessdabba2

DABBA – Stand

Eine wahre Augenweide war der wunderhübsche Stand von DABBA, einer Marke, die möglichst reine Blütenwasser herstellt. Dabei werden diese ausgesprochen sanft, mit fermentiertem Rettich konserviert, weshalb sie nach dem Öffnen “nur” eine Haltbarkeit von zwei Monaten haben.

Vivanessdabba

Dabba – Hydrolate

Sowohl die Produkte als auch die Verpackungen sind das beste Beispiel dafür, dass Naturkosmetik ganz und gar nicht langweilig aussehen muss. ;) Die Hydrolate duften ganz unterschiedlich und mein erster Eindruck war überaus positiv, da sie nach dem Auftrag eine sehr angenehm weiche Haut hinterlassen haben. Was mir zusätzlich sehr gefallen hat, war die Größe der Produkte, so kann man entweder eine Vollgröße mit 100ml erwerben, oder aber man kauft ein Set aus drei kleineren Hydrolaten mit je 50ml, die sich gleichfalls gut zum Verschenken eignen.

alva

Mit großer Freude habe ich auf der Vivaness diese neue Serie für Männer entdeckt! Mein Freund benutzt schon seit einiger Zeit gerne die alte „For Him” Serie, die jedoch synthetisches Parfum enthält.

vivanessalvaforhimpurenature

Neu: alva – For Him Pure Nature Linie

Die neue Linie „For Him Pure Nature” ist von den Inhaltsstoffen ähnlich, dafür aber komplett natürlich. Beim ersten Schnuppern hat mir der Duft gefallen, er war weniger intensiv und der synthetische “Frischeduft” fällt weg, trotzdem noch männlich und leicht würzig-süß.

vivanessalvamattcollection

alva Matt Collection

Neben diesen Pflege-Neuheiten bekommt die dekorative Kosmetik zuwachs in der „Matt Collection”, die auf den Nude-Look setzt und aus drei Lippenstiften, zwei Lidschatten-Duos, Puder und Mascara besteht. Alle Produkte kommen ohne Karmin oder Talk aus.

Hier habe ich dir die „Matt-Collection” geswatched:

vivanessalvamattswatch

Swatches der alva „Matt Collection”

Angel Minerals

vivanessangelminerals

Angel Minerals Display

Am Stand von Angel Minerals begrüßte mich hochwertige, vegane Mineralkosmetik und Karin Hunkel, die mir und Melanie von Nixenhaar sogar eine passende Foundation-Nuance herraussuchte. Vielen Dank für die vielen Tipps! :)

IMG_7432

Karin Hunkel schminkt mich mit ihrer Kosmetik am Angel-Minerals Stand. Bild von Melanie (Nixenhaar)

Außerdem möchte ich der lieben Melanie für die tollen Fotos danken! :)

SANTE

Die größte Neuheit bei SANTE ist sicher das neue Design der Verpackungen!

vivanessanteverpackung2

SANTE Produktreihe Pflege

Ich finde es modern und mag den schönen kleinen Planeten, der darauf abgebildet ist.

vivanesssanteverpackung

Neues Verpackungsdesign von SANTE

Es wird auch einige neue Produkte geben:

vivanessante

SANTE Spülung, Haarkur und Schaumkur

Hier siehst du eine neue Spülung und einen Schaumfestiger…

vivanessantedeo

SANTE Deos

… sowie neue Deos.

vivanessanteindusch

SANTE In-Dusch Bodylotion

Sehr umstritten ist hingegen die neue Dusch-Bodylotion, die in verschiedenen Formen von einigen Herstellern auf der Vivaness vorgestellt wurde. Denn ein solches Produkt ist für viele überflüssig und wasserverschwendend, andererseits versucht Naturkosmetik natürlich auch mit konventionellen Produkten “mitzuhalten”.

vivanesssantefabulousnude

Fabulous Nude LE von SANTE

Auch SANTE springt auf den Nude-Trend auf mit der neuen „Fabulous Nude” Limited Edition, bestehend aus Mascara, losem Puder, mehrfarbigem Rouge und zwei Lipglossen. Der Kabuki auf dem Bild ist leider nicht mit dabei.

vivanessfabulousnudeswatches

Swatches der Fabulous Nude Limited Edition von SANTE

benecos

vivanessbenecos

Neu bei benecos: Lidschatten Quattro, Mascaras und Augenbrauenstifte.

Meine liebste Neuheit bei benecos ist eindeutig dieses fantastische Lidschatten-Quattro „coffee & cream”, da ich zimtfarbene Töne doch so gerne mag! Hier habe ich dir einmal das Quattro geswatched, sowie die „Eyebrow-Designer” Stifte, von denen es jetzt einen aschblonden Farbton geben wird.

vivanessbenecoscoffee

Swatches des Lidschatten Quattros und der Augenbrauenstifte von benecos

Neu sind außerdem zwei vegane Mascaras, die Natural Mascara Vegan Volume in „magic black” und die Natural Mascara Vegan Wonder in „steel grey”. Das Bürstchen der schwarzen Mascara sieht so aus:

vivanessbenecosmascara

Bürstchen der Natural Mascara Vegan Volume

Ebenso bei benecos wurde das Verpackungsdesign der Pflegeprodukte geändert, mir gefällt es wesentlich besser, als das alte, was sagst du dazu?

vivanessbenecos2

Neues Design der Pflegeprodukte bei benecos.

Der Grund hierfür war, dass man die verschiedenen Duftrichtungen besser unterscheiden kann.

vivanessbenecos3

Neues Design der Pflegeprodukte bei benecos.

Dazugekommen sind Aloe, Melisse, Sanddorn sowie eine Mischung aus Aprikose und Holunderblüte. Es gibt außerdem einiges Neues: Haarspülung, Deo Roll On, Deospray, Körperpeeling, Hand & Nagelcreme, Fußcreme, feuchte Reinigungstücher sowie Waschgel und Reinigungsmilch.

Die Neuheiten werden ab Mai / Juni erhältlich sein.

Vielleicht wird es auch bald komplett natürlichen Nagellack und ein Parfum von Benecos geben, die Prototypen wurden schon vorgestellt, sind aber noch in der Testphase..

E2

Besonders gefreut hat es mich, bei E2 vorbeizusehen. Das „Dynamisierende Raumspray” hilft mir regelmäßig bei meinem Asthma.

vivanesse2massageöl

Massageöle von E2

Das Sortiment enthält darüberhinaus Massageöle, die mit ätherischen Ölen angereichert wurden.

vivanesse2raumdiffusor

Aromadiffusor mit Kapseln von E2

Für mich bis dahin unbekannt, war der neue Aromadiffusor, der kleine Kapseln mit ätherischen Ölen auf maximal 45°C Grad erhitzt, um sie besonders schonend im Raum zu verteilen. Dabei reicht eine Alu-Kapsel zwischen vier und sechs Tage. Eine Packung mit drei Kapseln in „Air”, „Detox”, „Energy”, „Jetlag”, „Love”, „Mind”, „Sleep”,  „Smell”, „Smile” oder „Zen” kostet um die 15€.

Zudem gibt es drei therapeutische Cremes, die gezielt gegen Beschwerden helfen sollen. Darunter fallen „SOS für leichte Beine”, „Pflege für beanspruchte Gelenke” und „Anti-Aging Gesichtspflege”.

Dr. Hauschka

vivanesshauschka

Dr. Hauschka Nachtserum

Dr. Hauschka bringt ein neues Nacht-Serum heraus..

vivanesshauschkadeo

Dr. Hauschka Deos Salbei-Minze und Rose

sowie neue Deos mit Rose und Salbei-Minze.

Auch die neuen Foundations wurden offiziell gelaunched, mehr dazu bei PuraLiv.

khadi

Vivanesskhadi

Pflanzenhaarfarben von khadi

Bei khadi gab es die neuen Farben für blondes Haar zu sehen! Mein persönliches Highlight war aber, dass mir die liebe Anita von „Anitas Welt” das Rosenshampoo von khadi mitgebracht hat, da sie es selbst nicht mehr verwendet. Vielen Dank dafür, denn seit ich eine Probe davon ausprobiert habe, steht es schon lange auf meiner Wunschliste! :)

kivvi

vivanesskivvi

kivvi Quitte Serie für junge Haut

Die liebe Sirkku von Hilla Naturkosmetik stellte uns Bloggern die neue kivvi Serie für junge Haut vor, die mich beim Ausprobieren gleich angesprochen hat! Sie basiert auf Quitte (und Kiwisamenöl, wie alle Produkte der Marke). Mir gefällt, dass das Konzept stimmig ist, so wurde auf hochwertige Inhaltsstoffe geachtet, dennoch versucht, den Preis der Zielgruppe angepasst zu gestalten, dadurch ist die Reihe auch deutlich günstiger mit 9-14€ pro Produkt. Sie besteht aus einem Gesichtsreiniger, einem Serum, zwei Tonern („moisturizing” für Feuchtigkeit und „harmonizing” gegen unruhige Haut), sowie drei Cremes (intensive „nourishing” – besonders reichhaltig, „balancing” – für normale Haut und „intensive moisturizing” – für viel Feuchtigkeit). Ich muss zugeben, dass mich das Serum und die „intensive nourishing” Creme vom Auftrag und Duft überzeugt haben.

LOGONA

vivanesslogonagranatapfel

Neu: Granatapfel Pflege von LOGONA

Die neue Serie mit Granatapfel von Logona duftet angenehm süß. Sie enthält Q10 und ist für reifere Haut konzipiert.

vivanesslogonahair

Neu: Hitzeschutzspray, Haarspitzenfluid, Haarkur und Haaröl von Logona

Eine der Neuheiten, die mir persönlich am meisten gefällt, ist das neue Hitzeschutzspray aus der Haarpflegeserie, welches kein Öl enthält. Dazu gesellen sich ein Haarspitzenfluid, eine Haarkur und ein Haaröl.

vivanesslogonashampoo

Neu: Feuchtigkeits-, Glanz- und Koffeinshampoo von LOGONA

Außerdem wird es drei neue Shampoos geben, für Feuchtigkeit, Glanz und mit Koffein.

vivanesslogonaphfschokobraun

Neu: Pflanzenhaarfarbe “schokobraun” von Logona.

Zu den Pflanzenhaarfarben stößt die neue Nuance „schokobraun”, bis jetzt hab ich nur „dunkelbraun”ausprobiert.

vivanesslogonavitality

neobio

vivanessneobio

neobio Pflege

Neben der großen Auswahl an pflegender Kosmetik gibt es von neobio endlich auch dekorative Kosmetik.

vivanessneobiodekorativekosmetik

Neu: Dekorative Kosmetik von neobio

Das Swatchen war sehr vielversprechend! Neben intensiven roten Farbtönen sind auch leichte Nude-Farben dabei.

vivanessneobioswatches

Swatches der dekorativen Kosmetik von neobio

Radico

vivanessradicostand 1 vivanessradicostand 2

Schön war es auch, die Menschen hinter Radico, sowie Ralph Luther von der „Amarantus Lounge” kennenzulernen. Die Radico Farben sind für mich die besten Pflanzenhaarfarben, die ich bis jetzt ausprobiert habe, eine genaue Review dazu gibt es hier.

vivanessradico2

Pflanzenhaarfarben von Radico auf grauem Haar

Hier siehst du alle Radico Farben auf grauem Echthaar gefärbt.

vivanessradico3

Pflanzenhaarfarben von Radico auf grauem Haar

STYX

vivanessstyx2

Körperbutter und Duschgel von STYX Naturkosmetik

Der Stand von STYX Naturkosmetik war wunderschön, mit einer riesigen, weißen Leinwand, die von einem Künstler während der Messe bemalt wurde. Bald sieht man auf www.kunst-koerperpflege.at ein Video dieses Kunstwerks in Zeitraffer. Vorgestellt wurden die köstlich duftenden Körperbuttern, sowie die neuen Duschgels. Fun fact: Wusstest du, dass STYX die meistverkaufte Naturkosmetik-Marke in Russland ist? – Nein..? Ich auch nicht :D.

Primavera

Leider hat mir die Zeit gefehlt, um Bilder vom liebevoll gestalteten Primavera-Stand zu machen. Aber eine Sache kann ich dir zeigen, und zwar der neue „Leichter Lernen” Duft, welcher mir bei den letzten Klausuren schon sehr geholfen hat! :)

vivanessprimavera

“Leichter Lernen” von Primavera

vivanessprimavera 2

“Frühlingserwachen” von Primavera

Neu sind außerdem der Duft “Frühlingserwachen”, das Feuchtigkeitsserum “Neroli, Cassis” sowie Gesichtskapseln mit Öl in kleinerer Form.

Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Einblick etwas von der Vivaness 2015  zeigen und das wunderschöne Erlebnis teilen. Leider waren eineinhalb Tage viel zu wenig, um alles zu entdecken.

Weitere Eindrücke findest du bei Beautyjagd, Nixenhaar, SonnensprossenPretty Green Wo|man, PuraLiv, Alabastermädchen, Herbs&FlowersAnita’s WeltBeautyjungle, OhnemitSonnensprossenPink and Coral, Kosmetik Vegan und Frau Wuselig. Es war großartig euch Mädels persönlich kennenzulernen und wiederzusehen! Sowohl das Bloggerfrühstück als auch das leckere Abendessen im veganen Restaurant “The tasty leaf” waren ein voller Erfolg.


Kennst du alle vorgestellten Marken schon?

Welche Neuheiten findest du spannend, welche eher weniger?

Alles Liebe,

schriftzugneumittelgroßdunkelgrau

29 Kommentare zu “Vivaness 2015”

  1. Pingback: » Neuheiten Vivaness 2015

  2. Pingback: Naturkosmetik auf der Vivaness 2015 | Das BlogMAGAZIN

  3. sonnenblume Antworten

    Ein sehr schöne Rückblick auf die Vivaness.
    Der mich aber auch ein klein bisschen traurig stimmt. Traurig darüber, dass die Messe leider nur für Fachbesucher ist und traurig darüber da Du und Melanie von nixenhaar mir sympthisch erscheint und ich euch auch gerne mal persönlich kennenlernen würde.:-)
    Auf jedenfall sind einige interessante Produkte dabei! Die es mir angetan haben. Da wäre die Marke Alva, der ich bis jetzt noch keine große Beachtung geschenkt habe. Aber das wird sich ab sofort ändern. Auch die Nude limited Edition von Sante lacht mich sehr an. Da ich ein großer Nude-Look Fan bin.
    Ebenfalls angetan hat es mir die neue Serie von Kivvi für die Haut ab 20 sowie die Produkte von Ocean Well. Aber auch der Primavera Leichter lernen Duft klingt interessant. Könnte etwas für meinen Freund sein. Der gerade an seiner Masterarbeit sitzt. Ebenso die neue Alva Reihe für die Männerpflege. Wird sofort notiert.

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Vielen Dank! :) Es ist wirklich sehr schade, dass die Messe nur für Fachbesucher ist, ich finde wenigstens am Freitag oder Samstag könnte man sie für alle öffnen. :) Es wäre schön gewesen, dich mal kennenzulernen! :)
      Es freut mich, dass du einige neue Produkte und Marken entdeckt hast! :)

  4. Nur mal kurz gucken Antworten

    Hi Julia,
    vielen Dank für deinen sehr schönen Bericht :-) Da kommt es mir schon fast so vor, als wäre ich doch dabei gewesen.
    Toll finde ich, dass du auf die dekorative Kosmetik von neobio aufmerksam machst. Ich besitze ein Lidschatten-Duo und einen Lippenstift dieser Marke und bin mit beidem sehr zufrieden.
    Das neue “Leichter Lernen” Spray von Primavera spricht mich an. Das werde ich an meine Studierenden (arbeite in einer Unibibliothek) weitergeben :-) Ist das Spray schon erhältlich?
    Den Zuii-Primer in Mint habe ich mir vorhin schon bestellt. Darüber hinaus interessieren mich die Haarpflegeprodukte von Logona, das Nachtserum und die neuen Produkte von benecos. Wobei mich letztere an Kinderprodukte erinnern, da sie so schön bunt sind ;-) Die neue Verpackung von Sante sieht auch sehr schön aus. Ich freue mich sehr, dass so viele NK Marken “frischer” aussehen.
    Also, nochmals vielen Dank :-)
    Liebe Grüße
    Nicole
    Nur mal kurz gucken kürzlich veröffentlicht…Shades of GreyMy Profile

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Hallo liebe Nicole, 
      oh das ist ja schön, gut zu wissen, dass die neobio Produkte sich auch bei Anwendung gut schlagen! :) 
      Leider weiß ich nicht genau, wann die Leichter Lernen Düfte erhältlich sein werden, in manchen Onlineshops sieht man sie schon, jedoch mit “bald erhältlich” markiert. Oh, die Zuii Primer sind fantastisch! :) Ich überlege mir ob ich mir irgendwann noch apricot zulege. :)
      Ein bisschen etwas jugendliches und frisches haben die neuen Verpackungen von benecos und sante wirklich ;) . Vielleicht bist du ja das nächste Mal mit auf der Vivaness, das würde mich sehr freuen! :D
      Liebe Grüße!

  5. beautyjungle Antworten

    Himmel, das ist der längste Vivaness Post, glaube ich :-))

    Ich bin ganz niedergeschlagen, dass ich Angel Minerals zwar mehrfach im Vorbeigehen gesehen, mich aber einfach nicht näher damit befassen konnte. Ist aber einfach so, ein Tag ist viel zu wenig. Und Oceanwell hätte ich ja allein schon wegen duftfreier Pflege sehen müssen.

    Die Neo Bio Dekorativsachen sehen sehr niedlich aus, ne gute Bereicherung des Drogerie-Preissegments, denke ich.

    Sante und Alva haben hübsche Nude Sachen gemacht. Von alva habe ich einen der Lippenstifte da, matt steht mir aber so gar nicht. sieht leider pastig aus.
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Meine Haut mag Ringana Konzentrat 4My Profile

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Hihi, das liegt wohl an meiner chronischen Liebe zu einteiligen Artikeln ^^. Mir ging es genauso, ich hätte so gerne noch mehr gesehen! Ja, finde ich auch, besonders die roten Farbtöne finde ich sehr schön! Nude Töne auf den Lippen mag ich auch nicht sehr gerne :P.

  6. pretty green woman Antworten

    Ich kann mich meinen Vorrederinnen nur anschließen: ein sehr toller und ausführlicher Artikel. :)

    Zu Oceanwell und Angel Minerals habe ich es leider auch nicht geschafft, dabei hätte mich beides sehr interessiert. Man kann aber leider nicht alles haben, dafür ist die Zeit leider viel zu knapp. Leider. Egal, wie lange man da ist. Dafür klappt es hoffentlich beim nächsten Mal. ;)

    Die “in-dusch” Bodylotion von Sante habe ich bei den Noveties entdeckt und mich dezent drüber geärgert. Ich gehöre zu der Fraktion, die diese Produktart für total überflüssig hält. Wenn man sich unter der Dusche eincremen möchte, kann man dafür jede Bodylotion oder jedes Körperöl nehmen, OHNE es wieder abzuwaschen. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Mein Besuch auf der Vivaness 2015My Profile

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Danke! :) Ja das stimmt, ich habe mich auch irgendwie etwas geärgert, dass ich nur so “wenig” geschafft habe und nicht so viel Neues entdeckt habe, im Nachhinein habe ich die Zeit aber doch ordentlich gefüllt ^^. Zum Glück ist die Vivaness ja jedes Jahr aufs Neue! :) 
      Das stimmt, ich bin auch kein großer Fan davon, vielleicht möchten manche das Öl nicht ans Handtuch lassen, aber sich danach abtrocknen? Ich habe keine Ahnung :P.

  7. lebensWERTvoll Antworten

    Das nenne ich mal einen ausführlichen Beitrag :-)
    Mich interessiert vor allem das Make-Up von Benecos (insbesondere das Lidschatten Quattro) und die neue Quittelinie von kivvi. Die dekorative Kosmetik von neobio finde ich auch interessant. Da werde ich mal einen genaueren Blick drauf werfen, falls ich sie irgendwo entdecke.
    Das neue Design von Sante spricht mich übrigens auch sehr an. Finde die Erdkugel darauf auch sehr hübsch. Die In-Dusch-Bodylotion finde ich ebenfalls ein unnötiges Produkt. Jenni hat ja schon gesagt, man kann doch jede Bodylotion bzw. Körperöl in der Dusche anwenden. Das neue Design der Pflegeprodukte von Benecos ist übrigens nicht meins. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.
    Liebe Grüße :-)

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Hihi dankeschön! :) Das Lidschatten-Quattro ist auch eines meiner Highlights! Zu kivvi werde ich dann vermutlich greifen, wenn meine aktuelle Gesichtspflege leer ist. Neobio gibt es in einigen Bioläden, ich bin auch schon sehr gespannt ob es das hier irgendwo bei mir zu kaufen gibt! 
      Ja, das mit dem Design ist immer so eine Sache, wobei ich ehrlich gesagt das alte benecos Design der Pflege gar nicht mochte! :)

  8. Pingback: Vivaness 2015 – alte Bekannte und neue Entdeckungen (Teil 2) - herbsandflowers.de

  9. wasmachtHeli Antworten

    Vielen Dank, dass Du das alles so wunderbar und übersichtlich zusammengefasst hast. Das neue Benecos Design finde ich nicht ganz so hübsch wie das alte. Wobei diese leicht spiegelnde Oberfläche es immer schwierig gemacht hat, Fotos zu knipsen. :) Also das ist nun besser.
    Die Pflanzenhaarfarben sehen sehr gut aus. Tolles Ergebnis auf den Strähnen. Danke für die vielen Eindrücke.
    wasmachtHeli kürzlich veröffentlicht…Sonnencreme: Wieviel ist ein Viertel TeelöffelMy Profile

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Sehr gerne! :D Ich kam mit dem alten benecos Design nie so richtig klar, bzw. es hat mich leider einfach nicht angesprochen. Jetzt schon eher, aber ein bisschen Platz nach oben gibt es noch :D. Finde ich auch, es ist erstaunlich, was Pflanzenhaarfarben mittlerweile alles hinbekommen :D.

  10. anitaswelt Antworten

    Es ist einfach immer sehr speziell, wenn man den Menschen hinter dem Blog endlich mal persönlich kennengelernt hat. So lesen sich die Posts gerade nochmals anders :)

    Danke für diese Ausführlichkeit, auch wenn man selbst auf der Messe war, konnte man ja nie alles sehen und so kann ich wie nochmals durch die Halle schreiten und ein paar Stände mehr besuchen. Anderthalb Tage sind definitiv zu wenig und ich hoffe, dass ich nächstes Jahr die vollen vier Tage machen kann.

  11. Projekt Schminkumstellung Antworten

    Liebe Julia, vielen Dank für die tollen Eindrücke (: !
    Von neobio gibt es bald dekorative Kosmetik? Das finde ich super. Die Swatches sehen jedenfalls sehr vielversprechend aus.
    Die Marke Oceanwell finde ich durch das Meeresthema sehr interessant. Und Zuii’s Farbpalette ist wirklich toll! Von dabba muss ich unbedingt das Apfelwasser ausprobieren, denn ich liebe Äpfel (: …aus dem selben Grund möchte ich auch mal das Nachtserum von Dr. Hauschka testen. Das soll es ja auch in der Probiergröße geben. Die neue kivvi Linie finde ich auch sehr ansprechend (: …Liebe Grüße.
    Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Nachgeschlagen: AlkoholeMy Profile

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Liebend gerne! :) Ja, ich finde die Farbauswahl auch wirklich sehr schön! :) Äpfel duften so schön, deshalb mag ich Apfelprodukte auch, jetzt muss ich gleich an meine Bratapfel-Bodybutter aus einer alverde LE denken ^^. Haaaach!

  12. Regina Antworten

    Liebe Julia
    Auch wenn ich mich wiederhole, aber ich lese jeden einzelnen Vivaness-Beitrag total gerne. Neobio ist z.B. irgendwie vollkommen an mir vorbeigegaangen. Habe ich nicht gesehen. Oceanwell fand ich auch total spannend. Ich habe mich vor allem in die neue Serie verliebt (so als Duftstoff-Vermeider). Ich bin mal gespannt, wann sie in die Läden kommt…
    Alles Liebe
    Regina

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Hallo Regina! Die neue Oceanwell-Serie spricht mich auch sehr an, ich mag zur Zeit sensitiv Produkte sehr gerne und die Oceanwell-Produkte haben beim ausprobieren alle einen sehr hochwertigen Eindruck gemacht! :)

    • Julia Tried-It-Out Antworten

      Ja, ich war von den Produkten beim swatchen ganz schön angetan! :) Leider konnte mir die Dame am Stand nichts dazu sagen und auch in der Pressemappe finde ich nichts, auf Bio-Naturwelt.de kann man sie aber schon bestellen. :) Ich denke deshalb, dass sie schon verkauft werden!

  13. prettylittlelari Antworten

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht zu den Produktneuheiten! Es sind wirklich so viele spannende Produkte dabei, dass ich es kaum erwarten kann, alles auszuprobieren. Ganz besonders freue ich mich auf die Neuheiten von Benecos, da es eine sehr günstige Marke ist, die mich bisher nicht enttäuscht hat. Toll, dass die Pflegereihe so ausgeweitet wird und es auch mehr Gesichtspflege geben wird. Sicherlich gibt es Produkte mit hochwertigen Bestandteilen, aber anschauen werde ich mir die Sachen auf jeden Fall. Auch über die vegane Mascara und das neue Quattro freue ich mich sehr.
    Unbedingt testen will ich auch die neue Kivvi Gesichtspflegeserie. Kivvi ist eine so interessante Marke, die ich leider bisher auch noch nicht ausgiebig genug testen konnte. Die Reihe soll ja für junge Haut geeignet sein und auch eher günstig bleiben. Finde ich wirklich super!
    Toll, dass Du auch über NeoBio berichtet hast. Auch eine Marke, die noch nicht genug Aufmerksamkeit bekommt und von der ich noch viel ausprobieren möchte. Die Dr. Hauschka Neuheiten sind sicherlich auch einen Blick wert.
    Liebste Grüße :) 

  14. Pingback: Vivaness Galore 2015 | Blanc et Noir – Vegan Beauty Blog

  15. Pingback: Eingekauft bei Hilla Naturkosmetik | lebensWERTvoll

  16. Pingback: Vivaness 2015 – Highlights, Duftstoffreie Produkte und Links | Naturkosmetik und glutenfreie Ernährung

  17. Autoren Antworten

    Ich finde es sehr schön, dass sich der Markt und die Anbieter von Naturkosmetik vergrößert und weiterentwickelt. Für mich wäre es aber auch besonders wichtig, dass die Produkte nicht innen Hui und außen Pfui sind, denn leider legen nur sehr wenige auch Wert darauf, dass die Verpackung natürlich/biologisch abbaubar oder am besten wiederverwendbar ist.
    Vielleicht sollte mal einer einen Laden aufmachen bei dem man sich die Cremes, Lotions, Shampoos,… abfüllen lassen kann. So wie es das für hochwertige/spezielle Öle/Essige oder auch Liköre gibt? Und dann kann man immer wieder mit dem gleichen Glastigel kommen und sich seine Lieblingscreme holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge

Diese Seite verwendet Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung von Tried-It-Out.de stimmst du dem zu. Mehr dazu | Schließen
Scroll Up