Norweger-Nägel

Hallöchen! :)

Hui, bald ist Weihnachten! :) Das Jahr ging wirklich schnell rum!

Bevor ich mich in die Feiertage verabschiede, möchte ich noch ein kleines Nageldesign mit euch teilen, passend zur Winterzeit!

DSC02058

Es sieht sehr kompliziert aus, ist aber gar nicht so schwer! Die Idee dahinter ist folgende:

Dazu verwendet habe ich zwei 5-free Lacke: „915 George Blueney“ von Catrice und einen French-Manicure Lack von Manhattan. Wie du herausfindest ob dein Nagellack 5-free ist findest du hier.

Als Pinsel hat ein leerer Nagellack von essence (tip painter) gedient, den ich zwischen den Farben mit etwas Nagellackentferner ausgewaschen habe. Jeder kleine Pinsel aus dem Bastelladen tut es auch :D.

So sieht das Ganze dann an einem Nagel aus:

Natürlich kann man statt blau auch jede andere Farbe verwenden, rote Norweger-Pullis gibt es ja schließlich auch und ich stelle mir das auf den Nägeln ganz wundervoll vor!

Kleiner Tipp: Erst an den größeren Nägeln üben und danach die kleinen Finger lackieren. Anschließend Klarlack drauf und fertig!

Viel Spaß beim Nachmachen!


Wenn du übrigens noch ein Last-Minute Geschenk brauchst, wie wäre es mit selbstgemachtem Ghee, das man super cremig aufschlagen kann, wie du hier siehst.

Oder wie wäre es mit Kaffee-Peelingbars, einem festen Gesichtsreiniger oder einem Lippenpeeling?

Falls du dieses Jahr etwas Müll durch Geschenkpapier einsparen willst, kannst du dich hier inspirieren lassen.

Und vergiss in der ganzen Geschenk-Hektik nicht: An Weihnachten geht es darum innezuhalten und die Zeit mit den Liebsten zu genießen

In diesem Sinne:

Fröhliche Weihnachten!

 

Liebe Grüße,

schriftzugemail



13 thoughts on “Norweger-Nägel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge


Diese Seite verwendet Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung von Tried-It-Out.de stimmst du dem zu. Mehr dazu | Schließen
Scroll Up