Naturkosmetik Jahresfavoriten 2014

Hallöchen! :)

Heute zeige ich sie dir endlich: Meine Lieblinge aus dem Jahr 2014!

Ich habe versucht möglichst wenige Produkte auszusuchen und auch wirklich nur diejenigen, die mir auf Anhieb dazu eingefallen sind und die ich sehr oft verwendet habe. Es sind trotzdem ganz schön viele geworden, doch siehe selbst! :)

Gleich zur Pflege!

DekorativeJahresfavoriten2014Übersicht
Das hier sind nur meine liebsten Produkte der dekorativen Kosmetik :D.

Favoriten Dekorative Kosmetik

Augen

Tchibo – Beheizbarer Wimpernformer

TchiboBeheizbareWimpernzange

Definitiv eines der wundervollsten Neuentdeckungen war dieser beheizbare Wimpernformer von Tchibo!

Ich benutze das Teil wirklich jeden morgen, manchmal muss ich anschließend nicht mal Wimperntusche auftragen, denn meine Wimpern sind von sich aus recht dicht und dunkel, aber eben nicht gebogen.

TchiboBeheizbareWimpernzange (1)

Bis jetzt funktioniert es noch einwandfrei, nur der Gummi entfärbt sich nicht (wie zu Beginn) bei Wärme, sondern bleibt hellrosa bis weiß.

Alterra – Extreme Volume Mascara

AlterraExtremeVolumeMascara

Diese Mascara bekommt meinen persönlichen Preis für die allerbeste Wimperntusche! Sie hält jedem Wetter (sogar die Regenzeit in Vietnam) stand und hat trotzdem einen tollen Effekt! Was will man mehr? Eine Gummibürste? Dann solltest du dich lieber für die „Maximize Volume Lashes“ Mascara von alverde entscheiden. Mein Favorit bleibt aber diese hier. Ich mag einfach keine Gummibürsten ^^.

Bellápierre – Make-Up Base

bellápierrelidschattenmakeupbase

It’s all about that base! Richtig kapiert habe ich das erst im letzten Jahr. Diese hier ist einfach nur genial!

Zuii – Eyeshadow Quad „Natural“ *

zuiiquattropalettenatural

Diese Palette wurde mir im Herbst zugeschickt und ich habe dir meine Liebe zu ihr schon in der ausführlichen Review dazu gestanden. Ich komme einfach nicht davon los! Das sind die wohl meist benutzten Lidschatten in meiner Sammlung. Deshalb auch als einzige Pfännchen nicht in die DIY-Palette gedepotted.

alverde – Elegant Dark LE „brilliant bronze“

alverdeelegentdarkle  alverdeelegentdarkle (2)

Ja, ich weiß, es ist fies, alte LE-Produkte später noch zu loben, aber hey, dieser Ton ist genial! Damals ist er im Sale in mein Einkaufskörbchen gehüpft und ich trage diesen zauberhaften Zimt-Ton zur Zeit liebend gerne!

alverdeelegentdarkle (1)

Die Farbe ist intensiv und dunkel, aber dennoch nicht zu düster. Getragen sieht er so oder so aus. :)

i.d. Bare Minerals – liner shadow „bronze leaf“

idbaremineralsbronzeleaf

Im TK-Maxx habe ich diesen kleinen Schatz gefunden! Seitdem verwende ich ihn für die Lidfalte, aber auch nass für super starke Pigmentierung, besonders als Eyeliner macht er sich toll! Auch hin und wieder in Verwendung ist die andere Farbe „fashionista“, welche ich für 1€ ebenso beim TK-Maxx ergattern konnte. Genauso hochwertig von der Qualität, jedoch mag ich „bronze leaf“ noch ein klein wenig mehr.

SANTE – Eyeshadow trio (hellster Ton)

santetrio

Das Trio an sich finde ich weniger gelungen, siehe mein kleiner Vergleich hier, trotzdem hat der hellste Ton sich unbemerkt in meine Routine geschlichen. Ein schöner, natürlicher Schimmer, perfekt um schnell und effektiv etwas zu highlighten, besonders unter dem Brauenbogen.

alverde – Lidschatten „warm vanilla“

alverdewarmvanillalidschatten

Perfekt zum Verblenden und Highlighten, dazu benutze ich ihn gerne auch mal für das ganze Gesicht. Zudem sette ich damit fast täglich meinen Concealer, dafür ist er genial!

alverde – Elegant Dark LE Eyeliner „silver star“

alverdesilverstareyeliner

Schon wieder ein LE-Produkt! Ja, ich gebe es zu, ich hab mir zudem noch zwei Back-Ups gekauft. Denn ich liebe silbernen Kajal. Es gibt einfach so viele tolle Möglichkeiten ihn zu verwenden. Da wäre einmal der Auftrag auf die Wasserlinie. Sieht viel natürlicher aus als weißer oder beiger Kajal, hat aber trotzdem eine ähnliche Wirkung, man sieht sofort wacher aus und die Augen wirken größer. Als Highlight im inneren Augenwinkel oder als Lidstrich auf einem dunklen Lidschatten auf dem kompletten beweglichen Lid (wie hier oder hier) genauso wundervoll! Kennst du noch einen guten silbernen Kajal? Meine könnten ja irgendwann leer werden! O.o

Alterra – Kajal Eyeliner „jade“ und

alverde – Kajal Eyeliner „grün“*

alverdeAlterraKajalgrüntürkis

Diese zwei Kajalstifte gehören zu meinen Produkten mit „Sofort-Effekt“. Ich kann ein stinknormales, langweiliges braunes Make-Up hinschmieren und sobald ich etwas von einer der beiden Farben unter den äußeren Teil des unteren Wimpernkranzes auftrage, hat mein AMU sofort mehr Pepp und sieht hübscher aus. Meine Augen leuchten mehr (was wohl an den Farbtönen liegt) und auch zu aufwändigerem AMU sehen sie toll aus!

alverdeAlterraKajalgrüntürkis (1)

Über die Kajalstifte von Alterra habe ich bereits in dieser Review berichtet. Hier siehst du die beiden Farben nochmal genauer:

alverdeAlterraKajalgrüntürkis (2)

alverde – Gel Eyeliner „extreme black“

alverdegeleyelinerextremeblack

Der Gel Eyeliner ist bereits älter als ein Jahr, wenn ich aber schwarzen Lidstrich trage, dann diesen, aufgetragen mit dem alverde Eyeliner-Pinsel! Unglaublich präzise, schön schwarz und langanhaltend. Ebenso mit dem braunen Pendant in „mocca“, welches ich zugeschickt bekommen habe, bin ich bis jetzt zufrieden. Eingetrocknet ist da übrigens noch gar nichts.

Lippen

Annemarie Börlind – Lippenstift „peach“* und

alverde – Schneewittchen LE Lippenstift „red kiss“*

alverdeAnnemarieBörlindLippenstift

Meinen Lippenstift wechsele ich täglich nach Lust und Laune. Das ist mein kleines bisschen Freiheit, morgens nach dem Farbton zu greifen, der mir am ehesten zusagt. Umso schwerer ist es dort Favoriten zu finden, schnell wurde mir aber klar, dass es diese beiden sein müssen. Das sind zwar nicht meine Lieblings-Lippenstifte was die Pflege angeht, aber trotzdem zwei Farben, die ich letztes Jahr wirklich sehr oft getragen habe.

alverdeAnnemarieBörlindLippenstift (1)

Das wäre zum einen „peach“ von Annemarie Börlind, meine Sommerfarbe schlechthin. Die Lippenstifte sind übrigens sogar alle ohne Karmin (dafür keine zertifizierte Naturkosmetik, aber bis auf einen oder zwei Stoffe, die das Unternehmen verwendet nahezu identisch zu einer NaTrue Zertifizierung). Ein fröhlicher Koralle-Ton, der gut hält und sich auch nicht in die Lippenfalten setzt.

Den zweiten Lippenstift habe ich auf dem alverde Event bekommen und dort auch meine Liebe zu intensivem, roten Lippenstift entdeckt. Mittlerweile bin ich viel mutiger was knallige Rottöne angeht (gerade bin ich auch etwas im Dunkelrot-Fieber) und dieses warme Rot steht mir meiner Meinung nach am besten.

alverdeAnnemarieBörlindLippenstift (2)

benecos – Natural Shiny Lip Colour „Rusty Rose“*

benecosnaturalshinylipcolour

Dieser benecos Stick kommt, meist unterwegs oder auch wenn ich mal schnell weg muss, zum Einsatz. Dabei bringt er nicht nur einen Hauch Farbe, sondern auch die nötige Pflege, für die Lippen. Dieses Produkt ist vergleichbar mit den Clinique Chubby-Sticks.

Terra Naturi – Lipliner „cherry blossom“ und „brick“

TerraNaturiLipliner (2)

Obwohl ich mittlerweile einige Lipliner besitze, benutze ich meistens diese zwei hier. Sie kommen meiner natürlichen Lippenfarbe äußerst nahe und eignen sich toll unter jedem Lippenstift.

TerraNaturiLipliner (3)

Die Terra Naturi Lipliner mag ich sehr gerne (deshalb habe ich auch einige davon), denn sie halten bombenfest, selbst beim Essen. So trage ich für besondere Anlässe, bei denen gegessen wird, oft nur Lipliner, anstatt Lippenstift. :)

TerraNaturiLipliner

Teint

alverde – Pure Teint Make-Up

Das Make-Up ist leicht und legt sich seidig weich über die Haut, ohne dass auch nur ansatzweise irgendetwas klebrig wäre. Leider betont es trockene Hautschüppchen, deshalb ist es eher für den Sommer geeignet, oder man mischt es einfach mit Tagescreme! Mehr dazu gibt es hier und hier.

alverde – Schneewittchen CC Cream*

alverdeschneewittchencccream

Häufig habe ich letztes Jahr auch zur CC-Cream aus der Schneewittchen LE gegriffen. Sie ist zwar etwas wachsig und klebrig, dafür zaubert sie einen ganz wundervollen Glow auf das Gesicht. Leider enthält sie Nano-Teilchen, ein Nachkauf ist aber sowieso unmöglich, da die LE schon vorbei ist. Eine tolle Alternative ist übrigens das 24h Make-Up von alterra, welches ich mir vor kurzer Zeit zugelegt habe und der erste Eindruck überzeugt!

benecos – Mineral Puder

benecosnaturalmineralpowder

Meiner Meinung nach ist dieses benecos Mineral Puder besser als das von alverde. Es hat eine schöne Deckkraft und ist daher sehr oft im Einsatz. Entweder um Make-Up zu setten, oder im Sommer alleine, bzw. im Winter mit etwas Gesichtsöl (ein Tipp von Pretty Green Wo|man).

alverde – Cream To Powder Concealer

alverdecreamtopowderconcealer

Schon öfters nachgekauft und nach wie vor mein liebster Concealer ist dieser hier. Er ist zwar nicht besonders pflegend, dafür gut deckend (gerade für Augenringe) und er glänzt nicht allzu sehr. Ich benutze ihn hin und wieder sogar zum Highlighten und für das berühmte Dreieck unter dem Auge.

Alterra – Rouge „peachy“

alterrapeachyrouge

Nicht zu dolle pigmentiert und eine schöne Farbe hat „peachy“ von Alterra. Super wenn es schnell gehen muss, um etwas Farbe ins Gesicht zu zaubern, kann aber auch gut geschichtet werden. Deshalb mein Lieblings-Blush! 

alverde – Gebackener Lidschatten „brilliant brown“*

alverdegebackenerlidschattenbrownwarmvanilla

Das habe ich zwar erst in der Weihnachtszeit entdeckt, es klappt aber so gut, dass ich es einfach in die Favoriten aufnehmen muss. Dieser gebackene Lidschatten ist der beste Bronzer, den ich je hatte. Sieht natürlich aus und macht mir keinerlei Unreinheiten. Juhu!

alverde – Wimperngel „transparent“*

alverdeWimperngel

Das Wimperngel benutze ich fast täglich, einfach weil meine Wimpern von übernatürlicher Stärke und Fülle sind und ich ihnen morgens zeigen muss wo es lang geht, damit sie nicht in alle Himmelsrichtungen zeigen. Früher hatte ich das dunkle Gel gekauft, dieses hier mag ich aber lieber, da die Wimpern nicht noch zusätzlich betont werden (ich benutze ja eigentlich dunkles Puder) und man kann ungenauer arbeiten.

Favoriten Pflege

Gesicht

Alterra – Waschschaum Sanft

alterrareinigungsschaumnormalehaut

Diesen Waschschaum habe ich jetzt mindestens schon fünf Mal nachgekauft! Er nimmt mein AMU zuverlässig ab, indem ich etwas Schaum auf die Augen gebe und dann mit zwei Fingern sanft die Mascara von den Wimpern reibe. Keine andere Abschminkmethode, klappt bei mir so schnell und ohne viel Herumreiben. Außerdem ist er milder als der Waschschaum von alverde, mir aber trotzdem noch zu aggressiv für das ganze Gesicht. Daher mein nächster Favorit:

DIY Gesichtsreiniger

gesicht

Mehr dazu gibt es hier. Nach wie vor einfach mein bestes Reinigungsprodukt, weil es perfekt auf mich abgestimmt ist!

Silk’n Sonic Clean Plus und alverde Heilerde Waschcreme

gesichtsbürstesoniccleanplusalverdeheilerdewaschgel

Zwar nicht täglich, dafür aber mehrmals die Woche bekommt meine Haut eine Ultraschall-Massage mit der Sonic Clean Plus. Die Kunst ist es, nicht aufzudrücken, sondern mit dem Bürstenkopf ganz langsam und sanft über das Gesicht zu streichen. Die Haut wird dann nicht strapaziert, sondern sanft massiert und kribbelt ganz leicht und angenehm. Danach sieht sie aus wie neugeboren, strahlt und spannt nicht!

Über die Bürste habe ich hier und hier schon berichtet.

Da mein DIY Gesichtsreiniger ja Peeling-Körnchen enthält, benutze ich ihn nicht zusammen mit der Gesichtsbürste, sondern verwende dazu die Heilerde Waschcreme. Jetzt habe ich gerade sogar noch etwas Sanfteres nachgekauft, die Sensitiv Reinigungscreme Kamille von alverde (soweit ich gesehen habe sogar ohne Tenside) und bis jetzt ist meine Haut auch zufrieden damit.

Rose of Bulgaria – Rose Water Natural

rosenwasser

Dieses Rosenwasser habe ich auf Amazon bestellt, da es recht günstig war und ich mich noch nicht so ganz an teure Hydrolate herangetraut habe. Völlig zu Unrecht! Im Gegensatz zu Gesichtswasser merke ich tatsächlich einen Unterschied. Mehr dazu gibt es in meiner Morgenroutine.

Taoasis – Kamille Öl

kamillenöltaoasis

Eigentlich finde ich ja Sensitiv Produkte ganz schön langweilig, denn meistens fehlt der ganze Schnickschnack, mit dem andere Pflegeserien beworben werden. Diese Öl habe ich für meinen DIY-Gesichtsreiniger gekauft und es hat mir gezeigt, dass auch einfache und „langweilige“ Produkte eine tolle Wirkung haben können. Das Öl besteht nur aus Sonnenblumenöl und etwas ätherischem Kamillenöl und hat trotzdem eine enorm tolle Wirkung auf meine Haut. Sie wird mit Feuchtigkeit versorgt, wirkt frischer, heilt schneller ab und Rötungen verschwinden. Auch im Winter ist sie toll, manchmal mische ich sie (wie oben schon erwähnt) mit Mineralfoundation.

Martina Gebhardt – Rose eye care fluid

martinagebhardtrosenlotionaugen

Das Fluid von Martina Gebhardt stammt von der lieben Mexi aus der BIOty Box. Sie zieht schnell ein, duftet nach Rose und hinterlässt keinen Film. Trotzdem wird meine Augenpartie sanft und intensiv gepflegt :).

Absolute Organic – Eye & Neck Cream

absoluteorganicscreamaloevera

Im Sommer und meinem Vietnam-Urlaub geliebt: Die Eye & Neck Cream von Absolute Organic. Ich habe sie fürs ganze Gesicht verwendet und da die Textur auf Aloe-Vera Gel basiert, zieht die Creme schnell weg, klebt nicht und verbessert sogar Sonnenbrand!

Merasan – Rügener Kreidecreme*

merasankreidecreme

Im Winter brauche ich hin und wieder mehr Pflege, ideal dafür ist die Kreidecreme von MeraSan. Erst haben mir meine Eltern die parfümierte Variante geschenkt, dann wurde mir von MeraSan diese „sensitive“ version als Pressesample zugeschickt. Jetzt, wenn es etwas kälter ist, wirkt die Creme wie eine Schutzschicht, man sollte sie aber aufgrund ihrer Reichhaltigkeit nicht überdosieren.

 merasankreidecreme2

Lenz Naturkosmetik – Lippenbalsam Ringelblume Kamille*

lenznaturkosmetiklippenbalsamkamille

Eines der Produkte, die wie mich weniger gereizt haben, die ich jetzt aber nicht mehr missen will, sind die Produkte von Lenz Naturkosmetik. Viele sind mit Kamille (eine Powerpflanze, wie ich finde!), wie z.B. dieser Lippenbalsam. Er hat meinen Everon Lippenbalsam von Weleda vom Thron geschubst, nicht unbedingt weil er besser pflegt, sondern weil die Pflegewirkung ähnlich ist und er dafür ganz wunderbar süßlich und unaufdringlich duftet.

alverde – Heilerde Peelingmaske

alverdepeelingmaskeheilerde

Oh du geliebte Maske, wieso musst du nur aus dem Sortiment gehen? Ich habe dich ganz sicher mindestens einmal pro Woche verwendet und du hast meiner Haut im Gegenzug Reinheit und Pflege geschenkt! Natürlich habe ich mir Back-Ups geholt. Drei oder so. Wie soll ich nur ohne dich auskommen? Naja, im Moment habe ich ja noch ein wenig gebunkert :D.

Patyka – Radiant Exfoliating Mask

patykapeelingmaske

Stolze 65€ kostet diese Maske normal, ich hatte mal wieder im TK-Maxx Glück und durfte sie für unter 10€ (den genauen Preis weiß ich leider nicht mehr) mein Eigen nennen. Der Vorteil an solchen Schnäppchen: Sie sind günstig und manchmal genial, wie in diesem Fall. Der Nachteil: Wie soll ich die denn jemals nachkaufen, das bringe noch nicht mal ich übers Herz, so viel Geld für eine Maske liegen zu lassen. Andererseits habe ich irgendwann aufgehört zu zählen, wie oft ich die Maske bereits verwendet habe. Man muss nur einen ganz leichten Film auftragen, somit ist sie doch ganz ergiebig. Ich schätze sie war mindestens schon 20 Mal in Benutzung. Wie viel noch drin ist, kann ich leider nicht sehen, so bin ich gespannt wann sie leer geht (hoffentlich nicht allzu bald :D) .

Dr. Hauschka – Schwamm

dr.hauschkaschwamm

Oh, wie sehr habe ich mich doch gefreut, als ich zum ersten Mal dieses dünne, papierartige oval mit Wasser überschüttet habe, und dieser schöne Schwamm zum Vorschein kam. Fast genauso sehr freue ich mich jedes Mal, wenn ich damit eine Maske abnehme. Das geht nämlich viel schneller, als mit den Händen, besonders bei Heilerde-Masken.

Körper

Wolkenseifen – Deocreme und

alverde – Deozerstäuber Wasserminze Meeresmineralien

wolkenseifendeocremesensitive     wolkenseifendeocreme

Mein Dreamteam in Sachen Deodorant habe ich dir hier schon vorgestellt. Nach wie vor hält diese Kombination bei mir Bombe, mittlerweile habe ich mir von einer Freundin die „sensitiv“ Deocreme aus Heidelberg mitbringen lassen (Danke Marlen! :)), diese ist komplett natürlich und kommt ohne synthetische Duftstoffe aus.

alverdewasserminzedeo

Manchmal kann ich sogar auf den Sprüher des alverde Deos während des Tages verzichten. Mein Körper hat sich wohl weitestgehend an das sanfte Deo gewöhnt und schwitzt weniger. :)

Im Moment tüftele ich übrigens an einer vielversprechenden Weiterentwicklung meines DIY-Deos herum.

indemne – Körperöl*

indemnekörperölcellulite

Auch wenn ich in Sachen eincremen und -ölen eher faul bin, hat sich doch ein Öl herauskristallisiert, das ich sehr gerne mag. Das Indemne Körperöl ist fast komplett geruchsneutral und zieht rasend schnell ein. Zudem soll es die Haut straffen und ich bilde mir tatsächlich ein, einen Effekt zu bemerken, jedoch liegt das meistens nur daran, dass man die Haut überhaupt massiert und die Durchblutung anregt.

Sonstige Favoriten

E2 – Dynamisierendes Raumspray*

e2dynamisierendesraumspraypflegejahresfavoritennaturkosmetik

Asthma adé! Wie toll mir das hilft, habe ich bereits hier berichtet. Daher ist das meine Rettung an schlechten Tagen.

Acorelle – Parfum Jardin des Thés*

acorellejardindesthésparfum

Was das Parfüm angeht, war ich 2014 auf der Suche. Was ich wollte, war ein frischer, leichter und nicht aufdringlicher Duft. Fündig geworden bin ich mit diesem Duft von Acorelle. Er wurde mir zugeschickt, nachdem ich per Mail angefragt habe, ob es denn kleine Proben davon zu kaufen gäbe. Im Winter ist er mir etwas zu frisch, trotzdem hat er alles, was ich mir von einem Parfüm wünsche. Jetzt im Januar bin ich übrigens an das Ende meiner Suche gelangt, denn ich habe die Düfte von Pacifica entdeckt. Mehr dazu habe ich bereits auf Instagram geschrieben. Von diesen Düften wirst du auf dem Blog ganz sicher bald noch mehr hören!

Das waren sie also nun, meine Naturkosmetik Jahresfavoriten 2014! :)

Welche Produkte haben dich letztes Jahr total umgehauen und überzeugt?

Liebe Grüße,

Julia von Tried-It-Out.de

PRSample*



19 thoughts on “Naturkosmetik Jahresfavoriten 2014”

  • Danke für die Vorstellung Deiner Favouriten. Das Alterra Blush Peachy ist auch mein Liebling. Die Bellapierre Make up Base werde ich auch mal testen, weil ich die benecos Base nicht vertrage. Und die Alverde Heilerde Peelingmaske hatte ich auch schon, die wurde aber aus dem Sortiment genommen.

    Liebe Grüße
    Nancy :)
    Nancy kürzlich veröffentlicht…Lavera basis Sensitiv Creme SoftMy Profile

      • Ich denke das ich das Parfüm von der benecos Base nicht vertrage. Schaue dir mal meinen Testbericht zu der Base auf Pinkmelon oder Ciao an, da habe ich alles beschrieben. Ich habe auch schon das benecos Facebookteam gefragt, ob es die Base auch in einer parfumfreien Variante geben wird, sie haben es an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet.

        Liebe Grüße
        Nancy :)
        Nancy kürzlich veröffentlicht…Lavera basis Sensitiv Creme SoftMy Profile

  • Eine beheizbare Wimpernzange kannte ich noch gar nicht – vielleicht, weil ich auch keine mechanische verwende.
    Die Bellapierre Make Up Base ist wirklich toll…ich bin wirklich froh, dass ich sie durch „unser“ Set erhalten habe ;)

    • Die sind super praktisch, meine Wimpern sind nicht gebogen, das heißt Wimperntusche würde auch nicht so viel ausrichten ohne das Biegen. Durch die leichte Wärme braucht man jedoch kaum Druck, sie ist also schonender als normale Wimpernzangen. :) Hihi, ja  der TK-Maxx ist schon toll, es freut mich, dass du das Schnäppchen auch machen konntest :D.

  • Nachdem du mich schon mit der bella Pierre base angefixt hast, bin ich jetzt auch am überlegen, mir das Rosenwasser zu bestellen. Kannst du mir sagen , welche Inhaltsstoffe genau in dem Wasser noch mit drin sind? Bei amazon gibt es Kommentare, die besagen, dass es sich nicht um pures Rosenwasser handelt und noch Duftstoffe beigemischt sind, das würde ich lieber vermeiden wollen.
    Viele Grüße
    Die Ente
    die Ente kürzlich veröffentlicht…Meine AbendroutineMy Profile

    • Klar, als INCIS steht nur „Rosa Damascena Flower Water, Geraniol, Citronellol“ auf dem Produkt, ich gehe davon aus, dass es wie beschrieben komplett natürlich ist und die zwei Stoffe am Ende aus dem Rosenwasser stammen aber deklariert werden müssen weil sie mögliche Allergieauslöser sein können. Ich vermeide Duftstoffe auch so weit es geht :).

  • Sehr interessante Produkte die Du da rausgesucht hast!:-)
    Mit der Lidschattenbase hast Du mich ja auch schon angefixt. Werde sie mir auf jeden Fall zulegen!
    Ebenso hat es mir die Alterra Mascara angtahen. War im letzten Jahr noch die Alverde Nothing but Volumen Mascara meine liebste. Ist es dieses Jahr die Alterra Extreme Volumen Mascara.
    Die beihzbare Wimpernzange hört sich ja auch total interessant an! Wobei ich noch nicht mal eine mechanische Wimpernzange benutze.
    Die Lippenpflege von Lenz habe ich auch schon ausprobiert. Muss aber sagen das mein Favorit weiterhin die Weleda Everon Lippenfplege bleibt. Der von Lenz war mir zu austrocknend.
    Dafür werde ich mal ein Auge auf die Lippenstifte von Annemarie Börlind sowie den Benecos Stick werfen!;-)
    Auch die Lidschattenpalette von Zuii hat es mir angetan. Wenn sie nur nicht so fruchtbar teuer wäre.:-(
    Ebenso werde ich mir das Kamillenöl von Taoasis zulegen!
    Freut mich, dass Du mit der Alverde Sensetiv Reinigungsemulsion zufrieden bist!:-) Liebe die Alverde Sensetive Serie sehr. Ebenso wie die Alverde Heilerde Peelingsmaske.:-( Konnte mir aber Gott Sei Dank auch noch ein paar Backups sichern!:-)
    Nicht zu vergessen hast Du mich jetzt auch mit dem Parfume total angefixt!:-)
    Eine Frage hätte ich da auch nocht! Welche Lippenstifte magst Du den besonders gerne, wenn es eher pflegend seien soll?
    Also ein sehr interessanter Artikel!
    Aber worauf ich schon sehr gespannt bin, ist der Artikel über deine Winterpflege! Wie Du deine Haut,Lippen und Haare im Winter pflegst!
    Auch würde mich eine vergleichende Review bzgl. Lippen- und Handpflege interessieren!

    • Hallo liebe Stefanie! :) 
      Die Alterra Mascara finde ich einfach unübertroffen, schön, dass es dir genauso damit geht! :) Bei der mechanischen Wimpernzange war ich auch immer inkonsequent, die beheizbare finde ich aber irgendwie einfacher und effektiver, deshalb nutze ich sie auch jeden Tag :). Stimmt, die Lippenpflege ist nicht ganz so stark wie Everon, dafür mag ich den Duft mehr :). Die Lippenstifte sind wirklich toll und ja, die Palette ist leider wirklich nicht günstig! Alternativ könntest du dir die neue braune 4-Farben Palette von Terra Naturi ansehen, zwei Töne sehen extrem ähnlich aus zu der Zuii-Palette, ausprobiert habe ich sie aber noch nicht. Hihi, zum Glück haben wir uns noch rechtzeitig mit Reinigungsmasken eingedeckt :). Am liebsten mag ich die hellen Nuancen der Terra Naturi Lippenstifte, wie Rosewood und Soft Coral, die sind unglaublich pflegend, fast wie Lippenbalsam! Der Artikel kommt sehr bald ;). 
      Liebe Grüße,
      Julia :)

  • Hui, das ist ja eine grosse Parade an Produkten – ich fands super interessant da durchzustöbern und hab auch das eine oder ander mitgenommen. Von den Dr. Hauschka Schwämmen habe ich zum Beispiel auch noch zwei hier rumliegen, die ich noch nie gebraucht habe. Bei der nächsten Maske, werde ich jedoch sicher daran denken.
    Das Rosenwasser werde ich ebenfalls im Hinterkopf behalten, denn ich bin nach wie vor noch auf der Suche nach DEM perfekten Hydrolat.

    Meine eigenen Lieblinge waren das Rosehip Oil von Pai Skincare, die Gesichtswaschcreme von Dr. Hauschka und Deocremes.

    • Oh, dann bin ich gespannt, ob du auch etwas mit dem Schwamm als Masken-Abnehmer anfangen kannst! :) Rosenwasser funktioniert bei mir wirklich gut, es ist bis jetzt aber auch das erste Hydrolat, welches ich ausprobiert habe! :) Pai Öl möchte ich definitiv auch noch ausprobieren und von der Gesichtswaschcreme habe ich noch eine Probe daheim :). 

  • Total süß geschrieben und interessant, was du wie umfunktionierst (hellen Lidschatten als Highlighter oder Puder-Ersatz, dunklen als Bronzer) und wie du leidest, weil deine Peeling-Kur alle wird. Irgendwann. Ich hab noch eine abgelaufene Packung hier rumstehen, für mich war sie nix. Manchmal ist es schon komisch, oder??? ^.^

  • Ein paar der Produkte liebe ich auch (Heilerde Waschcreme, warm vanilla Lidschatten, Concealer). Die Mascaras von alverde und alterra will ich auf jeden Fall noch testen. Die von Terra Naturi ist bei mir leider durchgefallen (verschmiert nur) und die von Dr. Hauschka, die ich gerade benutze, hält auch nicht gut. Mpf, aber sie war so teuer…

    Du hast übrigens das Brauengel als Wimperngel bezeichnet. Vielleicht möchtest Du das noch ändern.
    Viele Grüße, die Alex

  • Was für ein toller Blogpost mit all den interessanten Produkten (: …auf deine beheizbare Wimpernzange bin ich ja noch immer sehr neidisch, weil NK-Mascaras bisher meine Wimpern immer beschwert haben, sodass sie an Schwung verlieren -.- …aber vielleicht gibt es die ja bald wieder im Angebot (: !
    Den benecos Stick für die Lippen habe ich auch schon ein paar Mal angeschmachtet (: …und auch die Lippenkonturenstifte von Terra Naturi hören sich sehr vielversprechend an! Das benecos Mineralpuder finde ich im Sommer ideal, wenn ich etwas „fettigere“ Sonnencreme aufgetragen habe. Da mattiert es den Teint sehr gut und deckt leicht ab! Und auch das Alterra Rouge Peachy nutze ich sehr gern. Das alverde Wimpern- und Augenbrauengel hat es auch unter meine Favoriten geschafft (: ! So eine Gesichtsbürste finde ich ja auch sehr interessant.Rosenwasser nutze ich auch ganz gern (ich habe eins von behawe). Die Absolute Organic Cream klingt ja auch toll. Wo gibt es die denn zu kaufen? Liebe Grüße (:
    Projekt Schminkumstellung kürzlich veröffentlicht…Kauflust im JanuarMy Profile

    • Vielen Dank! :) Soweit ich weiß wird die beheizbare Wimpernzange einmal im Jahr bei Tchibo verkauft, wenn du Glück hast gibt es sie also im Februar wieder :). Das benecos Puder ist im Sommer auch mein Favorit, über Sonnencreme habe ich es im Urlaub immer aufgetragen und zusammen war der Sonnenschutz bombastisch :). Die Absolute Organic Creme habe ich beim TK-Maxx gefunden, ansonsten kann man sie auch hier bestellen (http://www.einkaufen.rs-vital.de/nocache/Absolute+ORGANIC+Augen+Creme,w142214285128363,i1.htm), den Online-Shop habe ich jedoch noch nie ausprobiert und auf dem Foto sieht zwar die Umverpackung gleich aus, der Tiegel jedoch anders. Sonst finde ich leider auf die Schnelle keine andere Möglichkeit sie zu kaufen. Liebe Grüße! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge


Diese Seite verwendet Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung von Tried-It-Out.de stimmst du dem zu. Mehr dazu | Schließen
Scroll Up