Das Unkomplizierte.

Heute schreibe ich über eine Limited Edition von 
 

Alverde Men – Fresh Nature.

 
 Die Überschrift habe ich gewählt, weil es von allen Produkten die man einfach herbekommt meiner Meinung nach das am wenigsten nach Kräutern riechende Produkt  und zudem noch recht günstig ist. Es tut seinen Job und man muss nicht in vielen Läden danach suchen oder es sogar online bestellen! Deshalb ist es einfach das unkomplizierteste Produkt! 
 
 

Produkt

 
 
 
Das Alverde Men – Fresh Nature 3 in 1 Produkt gibt es beim DM für 1,75 € und es ist eine limitierte Edition, wird also leider irgendwann wieder aus dem Sortiment genommen.
Entwickelt wurde es zur gleichzeitigen Reinigung von Gesicht, Haaren und Körper.
 
Alverde verspricht milde und natürliche Waschsubstanzen, sowie Inhaltsstoffe auf Weizen- und Zuckerbasis die Feuchtigkeit spenden. Außerdem sollen Minze und Kalmuswurzelextrakt erfrischen und durch frischen Duft belebend wirken.
Es ist NaTrue zertifiziert und vegan.
 
Leider ist die Verpackung unter der Dusche etwas schwer aufzubekommen.


Duft
 
Es riecht hauptsächlich nach Minze, jedoch noch etwas herber und hat nur einen Hauch von Kräutergeruch. Irgendwie riecht es auch ein bisschen wie Cola (also ohne den süßen Duft), vermutlich weil darin auch etwas Kalmus enthalten ist. Am Besten du schnupperst selbst einmal im Laden daran!
 
 
 

Konsistenz / Farbe

Mir kam die Konsistenz minimal flüssiger vor als bei herkömmlichen Shampoos. Es hat keine Farbe sondern ist klar und durchsichtig.
 
 

Anwendung / Schaumbildung

 
Um sich komplett sauber zu bekommen braucht man schon etwas vom Produkt, er meinte „so zwei Haselnüsse“, weil eine Walnuss wäre dann doch schon wieder zu viel!
Man sollte es vorher mit etwas Wasser in den Händen aufschäumen, was auch auf der Verpackung steht. 

Wirkung

 
Die Wirkung ist sehr gut, es macht von Kopf bis Fuß sauber und klärt die Kopfhaut. Gegen Schuppen wirkt es leider nicht und so superweiche Haare wie von konventionellen Shampoos bekommt man jetzt auch nicht unbedingt.
Die Haare trocknen jedoch nicht vom Waschen aus, sondern sind gut mit Feuchtigkeit versorgt.


Inhaltsstoffe:

 

 
Aqua

Wasser :)
 
Lauryl Glucoside
Dies ist die Bezeichnung für ein Zuckertensid, das aus pflanzlichen Fetten und Zuckern hergestellt wird. Sie gelten als wenig reizend und sind gut abbaubar, jedoch reagieren manche Menschen auf Zuckertenside mit leichtem Juckreiz. Es besitzt eine hohe Viskosität und nur einen einen dezenten Geruch. Es gilt als kaum irritierend.

Sodium Coco-Sulfate
Auch dies ist ein Zuckertensid und gilt als möglicherweise leicht irritierend. Es wird durch Vereiterung von Fettsäuren mit der Schwefelsäure gewonnen. Alle im Kokosfett vorkommenden Fettsäuren wären hierbei verestert, anders als bei Laurylsulfat. Es hat eine cremige Konsistenz und ist verträglicher als Laurylsulfat.

Betaine
Betaine ist ein Zuckertensid (aus der Melasse der Zuckerrübe), das aus den Fettsäuren von Kokosnuss- bzw. Palmkernöl besteht. Es reizt die Schleimhäute nicht und ist universell einsetzbar. Auch dieses Tensid ist biologisch abbaubar. Es erhöht die Schäumbarkeit und antibakterielle Wirkung und hebt Irritation anderer Tenside leicht in einem Produkt auf. Außerdem erhält es die Feuchtigkeit der Haut und bei Haaren erhöht es die Griffigkeit der Haare.

Maris Sal
Hier versteckt sich ganz einfach das Salz aus dem toten Meer. Es hat viele Eigenschaften, die in der Kosmetik hoch geschätzt werden: Es regt den Stoffwechsel an und verbessert damit die Durchblutungseigenschaften der Haut, strafft die Haut, enthält viele verschiedene Mineralien und wird sogar gegen Neurodermitis eingesetzt. Setzt man es in Shampoo ein, beruhigt es die Kopfhaut und wirkt gegen Schuppen. Auch hat Salz eine leichte desinfizierende, Bakterien abtötende Wirkung.

Mentha Piperita Leaf Extract*
Dies ist die Bezeichnung für den Extrakt aus den Blättern der Pfefferminze. Er wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und soll gegen Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen helfen. Oft wird er auch in Produkten gegen Akne oder gegen Mundgeruch verwendet. Manchmal wird er jedoch auch einfach wegen des tollen Duftes eingesetzt!
 
Acorus Calamus Root Extract*
Das ist die Bezeichnung für den Kalmus-Extrakt. Der Wurzelextrakt hat eine reinigende Wirkung und wurde für diesen Zweck schon öfters in der Geschichte eingesetzt. Er soll der Regeneration der Haut helfen.
 
Sodium Lactate
Dies ist Natriumlaktat, das Natriumsalz der Milchsäure. Es wird von der Haut produziert um Feuchtigkeit zu bewahren und ist leicht sauer. Deshalb gilt es auch als feuchtigkeitsspendend in einem Produkt und wirkt leicht gegen Bakterien.
 
Sodium PCA
Dies ist die Bezeichnung für das Salz der Pyrrolidoncarbonsäure, die meistens vom Zuckerrohr stammt. Es wird oft in der Naturkosmetik zum Binden von Feuchtigkeit eingesetzt. Es verbessert die Kämmbarkeit der Haare und erzeugt keine „Klebrigkeit“ des Produktes.
 
Sodium Cocoyl Glutamate

Dieser Inhaltsstoff ist ein Tensid (Erklärung s. Coco Glucoside) das gut Schäumt und eine sehr gute biologische Abbaubarkeit vorweisen kann. Außerdem kann mit diesem Stoff eine Pufferwirkung des pH-Wertes erzeugt werden, damit dieser dem Hauteigenen Wert von 5,5 entspricht. Ein weiterer Vorteil: Sodium Cocoyl Glutamate besteht aus nachwachsenden Rohstoffen. Das „Glutamate“ am Ende ist nicht dasselbe wie der Geschmacksverstärker! Es gilt als kaum irritierend.


Disodium Cocoyl Glutamate

Bei meinen Recherchen konnte ich keinen Unterschied zu Sodium Cocoyl Glutamate feststellen. 


Alcohol*
Alkohol wird oft als eine Alternative zu normalen Konservierungsstoffen verwendet. Er hat einen straffenden Effekt, darf jedoch nicht zu stark eingesetzt werden, da er sonst hautaustrocknend wirkt. Bei Mascara ist der Effekt der Kontakt mit der Haut sehr gering.

Hydrolyzed Corn Protein
Dieser Stoff entsteht durch Hydrolyse von Mais. Es wird oft bei Haarprodukten eingesetzt, da es statische Ladungen auf dem Haar ausgleicht. Außerdem pflegt es Haare und macht sie leichter kämmbar. Auch in Produkten für die Haut wird es als pflegendes Mittel eingesetzt.
 
Hydrolyzed Wheat Protein
Dies ist die Substanz, die aus der Hydrolyse von Weizen entsteht. Es verleiht Haar Volumen und macht es weniger brüchig. Außerdem hilft es den Haaren ihre natürliche Feuchtigkeit zu erhalten.
 
Hydrolyzed Soy Protein
Dies ist aufgespaltenes Soja-Protein, das die Haut schützt und Feuchtigkeit spendet. Wie viele Proteine hilft es auch den Haaren, leichter zu durchkämmen, weniger brüchig und voluminöser zu sein.
 
Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate
Dies ist die fermentierte Substanz aus Radieschenwurzeln und hat eine antibakterielle Wirkung. Er wird deshalb oft als natürlicher Konservierungsstoff eingesetzt.
 
Xylitylglucoside
Dies ist eine Kombination aus Zuckern von Weizen und Holz. Es wird als Feuchtigkeitsspender eingesetzt und pflegt die Haut.
 
Anhydroxylitol
Dies ist ein natürlicher Zucker, der freie Wassermoleküle bilden kann und so der Haut hilft ihre Feuchtigkeit zu bewahren. Außerdem ist verbessert er die hauteigene Produktion von Hyaluronsäure, die der Haut hilft Feuchtigkeit zu speichern.
 
Xylitol
Der sogenannte Birkenzucker hilft gegen Karies sowie Zahnstein und wird deshalb oft in Zahncreme eingesetzt. Außerdem ist er eine äußerst milde Waschsubstanz, die keinen Juckreiz auslöst und den natürlichen Schimmer des Haares, sowie seine Struktur kaum beim Waschen schädigt.
 
Parfum**
Unter diesem Begriff werden verschiedene Aroma und Duftstoffe zusammengefasst. Es gibt jedoch eine Liste mit Stoffen die oft allergische Reaktionen auslösen. Diese müssen zusätzlich in der INCI-Liste angegeben werden. Bei Naturkosmetik werden hier meistens ausschließlich ätherische Öle verwendet. Man sollte deshalb auf Hinweise auf der Verpackung, Info im Geschäft oder der Website des Herstellers achten.

Limomene**
Dies ist ein natürliches Konservierungsmittel und ein Duftstoff und ist oft auch als Bestandteil ätherischer Öle enthalten, wie in diesem Fall. Limonene müssen aufgrund eines Allergierisikos aber trotzdem einzeln deklariert werden.

Citral**
Dies ist ein Duftstoff, der Hautbestandteils der ätherischen Öle von Melisse sowie Zitronengras ist. Citral muss aufgrund des Allergierisikos einzeln deklariert werden.

Linalool**
Ein Duftstoff, der z.B. in Lavendel, Rosenholz und Koriander vorkommt. Linalool kann auch als Bestandteil ätherischer Öle enthalten sein, muss aber trotzdem deklariert werden. 

* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** Inhaltsstoffe aus ätherischen Ölen
 
 
Fazit Inhaltsstoffe:

Viele der Inhaltsstoffe sind natürliche Extrakte und den Einsatz von Meersalz finde ich sehr gut, da es ein oft verkanntes Wundermittelchen ist! Hier sind sehr viele leichte Tenside vermischt, sowohl leicht irritierende als auch sehr milde, wie zum Beispiel der Birkenzucker, der leider nur relativ wenig enthalten ist. Trotzdem finde ich es gut, dass er überhaupt eingesetzt wurde. Vermutlich enthält das Produkt so viele Tenside, da es ein 3 in 1 Produkt ist und sowohl Gesicht als auch Körper und Haare anständig reinigen soll. 
Wer deshalb Probleme bekommt also z.B. juckende Kopfhaut, der sollte vielleicht einzelne Produkte verwenden wie das Shampoo Heilerde von Alverde, das zwar nicht ganz so frisch riecht, trotzdem Unisex ist und einen etwas minzigen und auf jeden Fall angenehm frischen Geruch hat.
Die vielen Hydratisierten Stoffe sind sehr gut für die Haare und pflegen sie auf natürliche Weise. Ich finde die Inhaltsstoffe wirklich gut!
 
 

Allgemeines Fazit:

 
Pro:
 
– Duft
– Preis
– leicht Herzubekommen
– 3 in 1
 
Contra:
 
– Duft ist noch ganz leicht kräuterig (für einen besseren Duft s. baldige Review über Alva)
– schwergängiger Verschluss
 
 
Alverde hat sein Produktversprechen eingehalten: Die Tenside sind trotz der 3 in 1 Reinigungswirkung recht mild gewählt, was durch eine Auswahl verschiedener unterschiedlicher Waschsubstanzen möglich ist, wie z.B. dem sehr milden Birkenzucker. Außerdem pflegen Inhaltsstoffe aus Weizen die Haare und versorgen sie mit Feuchtigkeit.
Und der Duft ist endlich erträglich und angenehm auch wenn Minze-Cola eine sehr lustige Kombination ist! :D
Und das Beste: Man wird sogar sauber!
 
 
Deshalb bekommt es von uns:
 
O O O O O O O O O O
 
8 von 10 Punkten.
 
 
Hast du schonmal ein natürliches Shampoo oder Duschgel ausprobiert? Oder schonmal an Männerprodukten geschnuppert?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge


Diese Seite verwendet Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung von Tried-It-Out.de stimmst du dem zu. Mehr dazu | Schließen
Scroll Up