Zanzibar Palace LE von Couleur Caramel

Hallöchen!

Heute geht es um zwei Pressesamples aus der Limited Edition „Zanzibar Palace“ von Couleur Caramel, welche ich diese Woche zugeschickt bekommen habe. Eigentlich will ich dir ja in nächster Zeit wieder einige günstige Alltagsprodukte vorstellen, diese zwei Produkte sind aber so besonders, dass ich unbedingt ein paar Worte dazu verlieren und dir ein AMU damit zeigen möchte :).

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_Limited_Edition_Eyeshadow_181_Gold nugget_Mascara-Duo
Oben: Duo-Mascara, Unten: Flüssig-Lidschatten in „181 gold nugget“

Ist die Verpackung nicht wunderhübsch? Meinen Geschmack trifft sie auf jeden Fall, ein hübscher Mix aus edel, modern und glamourös :).

Die Limited Edition enthält zwei Cremerouges, zwei Lippenstift-Kits mit je drei Farben, vier Flüssiglidschatten und eine Duo-Mascara.

Liquid Eyeshadow „181 gold nugget“

Der Flüssiglidschatten ist in vier verschiedenen Farben erhältlich (181 Gold nugget – gold, 182 Baobab- leicht rötliches braun , 183 Sand – taupe und 184 Amethyst -dunkles, leicht rötliches blau). Swatches der Farben und aller anderen Produkte aus der LE (jedoch noch in einer anderen Verpackung) findest du hier im Bericht zur Vivaness . :)

Die Liquid Eyeshadows enthalten 1,8g sind vegan und Ecocert zertifiziert und kosten 21,50€. Ich habe „181 gold nugget“ einen goldenen Ton mit leichtem Kupfereinschlag als PR-Sample erhalten. Er verfügt über einen Drehmechanismus, welcher eine kleine Menge des Produktes auf den flauschigen integrierten Applikator verteilt.

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_Limited_Edition_Eyeshadow_181_Gold nugget

Der Lidschatten ist stark pigmentiert und strahlt sowohl im Sonnenlicht als auch in nicht ganz so hellen Lichtverhältnissen, dank des Metallic-Effectes. Der Farbton reicht von dunklem fast schon kupferartigem bis zu hellem, glänzendem Gold, wie man auf dem Swatch gut erkennen kann:

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_Limited_Edition_Eyeshadow_181_Gold nugget2

Das Erstaunliche? Einmal angetrocknet, verschmiert der Lidschatten überhaupt nicht mehr, selbst bei super-starkem Reiben, verteilt sich höchstens etwas Goldschimmer auf der Hand:

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe Lidsschatten: Aqua (Water), Ricinus Communis (Castor) Seed Oil*, Caprylic/Capric Triglyceride, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Glycerin**, Polyglyceryl-6 Distearate, Sucrose Laurate, Carrageenan, Alcohol**, Dehydroacetic Acid, Benzyl Alcohol. May Contain (+/-): CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77007 (Ultramarine), Mica, Silicia]

*aus kontrolliert biologischem Anbau, **verarbeitet aus biologischen Inhaltsstoffen

Die pflegenden Komponenten des Lidschattens bestehen aus Rizinusöl (welches das Wimpernwachstum beschleunigen soll), Aprikosenkernöl und einem rückfettendem Stoff (Caprylic/Capric Triglyceride). Als Farbstoffe für alle Lidschatten-Farben werden Titandioxid (weiß), braunes Eisenoxid, gelbes Eisenoxid, transparentes Eisenoxid und Ultramarin aufgelistet, sowie Mica für Glanz bzw. Schimmer und Kieselsäure.  Die restlichen Stoffe sind Konservierungsmittel (Dehydroacetic Acid, Benzyl Alcohol, Alkohol), Verdicker (Carrageenan) und Emulgatoren (Polyglyceryl-6 Distearate, Sucrose Laurate).

Dual ended illuminating mascara

Ein weiteres sehr revolutionäres Produkt, welches ich im Naturkosmetik Bereich so noch nicht entdeckt habe, ist die Duo-Mascara. Eine Seite tuscht die Wimpern schwarz, die andere  Seite taucht die Spitzen in glamouröses Gold.

Die Mascara enthält 7g, ist Ecocert zertifiziert, aufgrund des Bienenwachses nicht vegan und kostet 33€.

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_Limited_Edition_Mascara-Duo

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_Limited_Edition_Mascara-Duo2

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe Gold-Seite: Aqua (Water), Ricinus Communis (Castor) Seed Oil*, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyglyceryl-6 Distearate, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Glycerin**, Sucrose Laurate, Carrageenan, Alcohol**, Dehydroacetic Acid, Benzyl Alcohol. [May Contain (+/-): Mica, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides)]

*aus kontrolliert biologischem Anbau, **verarbeitet aus biologischen Inhaltsstoffen

Die Inhaltsstoffe der goldenen Seite der Mascara sind denen der Lidschatten sehr ähnlich, jedoch wurde das feuchtigkeitsspendende Glycerin hinzugefügt und dafür fehlt Ultramarin als Farbton.

Inhaltsstoffe Schwarze Seite: Aqua (Water), Rosa Damascena Flower Water*, Acacia Senegal Gum*, Polyglyceryl-6 Distearate, Cera Alba (Beeswax)*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Sucrose Plamitate, Glyceryl Behenate, Glycerin, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Argania Spinosa Kernel Oil*, Candelilla Cera (Euphorbia Cerifera Wax), Coco-Caprylate/Caprate, Steraic Acid, Hydrogenated Olive Oil Stearyl Esters, Benzyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Xanthan Gum, Dehydroacetic Acid, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Citric Acid, Tocopherol, Lactic Acid, Sodium Hydroxide. (+/- May Contain : CI 77007 (Ultramarine Blue), CI 77499 (Black Iron Oxide), Silica).

Die flüssigen Komponenten der schwarzen Mascara bestehen aus Rosenwasser und  Aloe-Vera-Saft. Bienenwachs, Aprikosenkernöl, Arganöl, Candelilla-Wachs sowie verarbeitetes Olivenöl und andere Stoffe (Glyceryl Behenate, Glycerin, Coco-Caprylate/Caprate, Dicaprylyl Ether) dienen der Pflege. Die Farbe wird durch Ultramarin, schwarzes Eisenoxid und Silica erzeugt. Die restlichen Stoffe sind Konservierungsmittel ( Dehydroacetic Acid, Steraic AcidBenzyl Alcohol, Alkohol, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate,Citric Acid, Tocopherol, Lactic Acid, Sodium Hydroxide), Verdicker (Xanthan Gum, Acacia Senegal Gum) und Emulgatoren (Polyglyceryl-6 Distearate, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Sucrose Plamitate).

Geschminkt!

Versuch 1: Beim ersten Versuch war ich wagemutig und habe gleich mit dem vollen Programm losgelegt: Den goldenen Lidschatten auf das bewegliche Lid, etwas dunkleren, braunen Lidschatten in die Lidfalte und einen sehr hellen, leicht glitzernden Ton in den Innenwinkel des Auges. Beide Lidschatten sind Teil meiner Terra-Naturi Palette aus der Vintage Love LE. Dazu ein leichter Lidstrich bis zur Mitte des Auges mit dem Khol Eyeliner von alverde, den ich fast täglich verwende. :) Anschließend zwei Schichten der schwarzen Mascara Seite sowie eine ordentliche Portion der goldenen Seite zum Schluss. So sah dann das Ergebnis aus:

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_2

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_8

An sich gefällt es mir sehr gut und war dank der Verwendung von ordentlich Lidschatten auch am Ende des Tages an Ort und Stelle, vielleicht weil das AMU durch die pudrigen Lidschatten indirekt etwas abgepudert wurde. Die goldene Farbe habe ich für meinen Geschmack etwas zu tief angesetzt und durch die großzügige Verwendung der Mascara wirkte alles etwas klumpig und weniger filigran. Ich muss jedoch dazusagen, dass meine Ansprüche was die Feinheiten angeht, recht hoch sind.

Versuch 2: Am nächsten Tag wollte ich mich etwas alltagstauglicher schminken (besonders weil ich nicht gerne zu extrem geschminkt in die Uni gehe :)). Dazu habe ich ganz schlicht nur ein wenig Lidschatten verwendet und mit dem Finger verblendet bzw. eingetupft. Am Ende noch eine Schicht Mascara und schon ist es fertig, mein alltagstaugliches AMU. :)

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_3

Ich bin ganz schön hin und weg vom Effekt, den die Mascara zaubert, nur finde ich die Klümpchen, welche entstehen ein wenig unschön (auf dem oberen Bild sieht man das ganz gut). Damit die Wimpern besser aussehen, habe ich sie außerdem mit dem Augenbrauen-/Wimpernkamm etwas getrennt.

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_4

Da die goldene Farbe deutlich zu sehen ist, habe ich mich auf den Lippen für ein schlichtes, jedoch glänzendes Make-Up entschieden. Dazu habe ich mit dem Lipliner „cherry blossom“ von Terra Naturi (den ich quasi jeden Tag als Grundlage verwende) erst die Lippenkontur gezeichnet und dann die Lippen ausgefüllt. Obendrauf gab es eine Schicht des neuen Lipglosses in „nude secret“ von alverde, der so herrlich nach Karamell schmeckt.

Leider habe ich dann festgestellt, dass das Einklopfen von zu wenig Lidschatten mit dem Finger bewirkt, dass dieser in die Lidfalte rutscht. Dies liegt aber auch an meiner Gesichtspflege, da alle Lidschatten zur Zeit nicht so gut wie sonst halten und ich meine Augenlider nach dem Schminken gut abpudern muss. Allgemein finde ich die Haltbarkeit gelungen :). Was mich eher stört ist die krümelnde Mascara. Da das Bürstchen viel Produkt auf den Wimpern verteilt, werden sie zwar sehr voluminös aber auch ein klein wenig bröselig.

Nach einem Uni-Vormittag sah das schlichte AMU dann so aus:

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_Kruemel

Versuch 3: Im letzten Versuch hatte ich dann ungefähr den Dreh zwischen zu viel und zu wenig Produkt raus und habe nur die obersten Spitzen, sowie ein klein wenig der Wimpern am unteren Wimpernkranz gold getuscht. Das Ergebnis überzeugt. :)

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_6

In Echt sieht das ganze noch etwas auffälliger aus als auf den Fotos, solch ein AMU ist definitiv ein Hingucker! :) Die Wimpern wirken dank der Goldspitzen nicht ganz so lang, funkeln dafür herrlich im Licht! :) Noch auffälliger wird der Look mit dunklem Lidschaten in der Lidfalte und einem Eyeliner, wie in meinem ersten Versuch. Den goldenen Lidschatten finde ich alltagstauglich :). Neben den Spitzen des oberen Wimpernkranzes lassen sich gut nur die unteren Wimpern gold tuschen. Das ist weniger auffällig, aber trotzdem noch wunderschön schimmernd.

Couleur_Caramel_Zanzibar_Palace_AMU_11

Fazit

Wow, was für tolle Produkte! Wunderbar deckendes Metallic-Gold, welches sowohl auf dem Lid als auch auf den Wimpern-Spitzen toll pigmentiert ist und funkelt. Sofern man ein bisschen Gefühl für die Menge und den Auftrag des Lidschattens entwickelt, hält dieser besonders lange. Die Mascara gibt mir viel Volumen und Länge, was wahrscheinlich am Bürstchen liegt. Einziger Wermutzstropfen: Trägt man sie im Alltag, krümelt sie etwas. Den goldenen Teil der Mascara finde ich gelungen, da er intensiv pigmentiert ist und nichts von der schwarz getuschten Wimper mehr zu erkennen ist. Alles in allem kann man mit den LE Produkten einen glamourösen Look ohne großartige Schmink-Skills und in kurzer Zeit schminken. :)


Wie gefällt dir die LE? :)

Zu welchem Anlass würdest du in gold getauchte Wimpern ausführen?

Könnte das auch ein Alltagslook für dich sein? :)

Ganz liebe Grüße,

Julia_TIO



22 thoughts on “Zanzibar Palace LE von Couleur Caramel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CommentLuv badge


Diese Seite verwendet Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung von Tried-It-Out.de stimmst du dem zu. Mehr dazu | Schließen
Scroll Up